Kkakdugi

Kkakdugi

Das Kkakdugi ist eine sehr beliebte Kimchiart. Anstelle von Chinakohl kommt hier allerdings weißer Rettich zum Einsatz, der eingelegt und gewürfelt wird. Es ist sehr lecker und eine tolle Abwechslung zum üblichen Kimchi. Allerdings hat es durch dieses Gemüse auch ein paar…

Kimbap

Kimbap

Kimbap sind quasi die koreanische Antwort auf Sushi. Nur dass diese immer großflächiger und nicht ausschließlich mit Fisch oder Gemüse gemischt werden. Man wirft alles rein, was man dafür am Speiseplan stehen hat und schneidet dann dünne Scheiben davon ab. Gegessen werden…

Kimchi

Kimchi

Es gibt mehr als 200 verschiedene Sorten Kimchi, wie man im Kimchi-Museum direkt in Seoul erfährt. Da verwundert es natürlich, dass sich diese Beilage, die oft zu Unrecht als scharfes Sauerkraut bezeichnet wird, nicht mit einfachen Worten beschreiben lässt. In der Regel…

Kimchi Jeon

Kimchi Jeon

Kimchi Jeon bedeuten übersetzt Kimchi Pfannkuchen. Sie werden immer dann gemacht, wenn man schon stark fermentierten Kimchi hat oder einfach zu viel davon hat und der allmählich aufgebraucht werden muss. Man isst sie als Snack oder auch als Vorspeise zu eher kleineren…

Kimchi Jjigae

Kimchi Jjigae

Man kennt sie als Kimchi Jjigae, Kimchisuppe oder auch Kimchieintopf. Obwohl der Unterschied hier Außenstehenden oft nicht leicht fällt, ist er ganz schnell erklärt: Alles, was ein Jjigae im Namen trägt, wird für gewöhnlich direkt am Essplatz mithilfe einer Gasplatte zubereitet. Koreanische…

Mandu

Mandu

Mandu werden ähnlich wie Dimsum hergestellt. Es gibt sie entweder gebraten oder gegart. Die gebratene Variante ist etwas fettiger, da sie dabei wirklich im Fett schwimmen. Grundsätzlich werden sie als Beilage oder in europäischen Restaurants mit asiatischem Essen als Vorspeise gereicht. Dazu…

Muschelbrühe

Muschelbrühe

Ja, auch aus Muscheln kann eine Brühe bemacht werden. Sie wird für eine Reihe verschiedener Suppen gebraucht, in denen Meeresfrüchte gekocht und serviert werden. Aber auch zu Fisch passt sie ganz hervorragend, weshalb es sich hier um eine der wohl wichtigsten Basisbrühen…

Naengmyeon

Naengmyeon

Naengmyeon sind kalte Nudeln, die in einer klaren und erfrischenden Brühe serviert werden. Das Gericht ist besonders an heißen Sommertagen beliebt. Die Nudeln sind aus Kartoffeln oder aus Buchweizen gefertigt und erweisen sich als dünn und zäh. Die Nudeln werden mit dünnen…

Ogokbap

Ogokbap

Das koreanische Gericht Ogokbap ist eine Köstlichkeit, die aus fünf verschiedenen Getreidesorten besteht. Dieses Gericht ist eines der bekanntesten Gerichte und wird immer zum ersten großen Vollmond des Monats verzehrt. In der Vergangenheit half dieses Gericht immer dabei, den Nährwerthaushalt auszugleichen, wenn…

Oi Muchim

Oi Muchim

Sucht ihr noch eine passende Beilage zu eurem koreanischen Gericht? Wie wäre es mit einem leckeren koreanischen Gurkensalat? Oi Muchim heißt er und zeichnet sich vor allem durch den eher fruchtigen Geschmack aus. Ihr könnt die Schärfe für euren Geschmack selbst sogar…

Rinderbrühe

Rinderbrühe

Schon in der westlichen Küche weiß man eine gute Rinderbrühe zu schätzen. Auch in Südkorea benötigt man sie für die verschiedensten Suppen oder auch, um gewissen Saucen ein wenig mehr Flair zu verleihen. Besonders, da Rindfleisch zu den beliebtesten Fleischsorten zählt und…

Samgyetang

Samgyetang

Es ist eine gesunde Kalorienbombe und dabei auch wirklich eine der kalorienreichsten in der gesamten koreanischen Küche. Das mit Reis und Knoblauch gefüllte Hühnchen wird in einer Ginsengbrühe gekocht und besonders gerne an heißen Tagen verspeist. Denn ein altes, koreanisches Sprichwort besagt,…

Sundubu Jjigae

Sundubu Jjigae

Bei Sundubu Jjigae handelt es sich um einen weichen Tofueintopf, der entweder als klare Suppe serviert, oder zuvor noch mit scharfem Chilipulver verschärft werden kann. Beide Varianten sind sehr lecker und gut zu verdauen, daher kommt es in erster Linie auf die…

Ttukbaegi Bulgogi

Ttukbaegi Bulgogi

Diese herzhafte und rustikale Suppe ist besonders im Winter heiß begehrt, da sie von innen heraus wärmt. Als Grundlagen dienen hierbei nach Bulgogi-Art mariniertes Fleisch und Brühe. Ttukbaegi Bulgogi ist sehr einfach zu kochen und zählt daher zu den Rezepten, die in…

Yukgaejang

Yukgaejang

Scharfe Rindersuppe ist besonders an Sommertagen beliebter als im Winter, da sie einem dabei helfen kann, dass man zu schwitzen beginnt und sich damit der Körper auskühlt. Außerdem ist das darin enthaltene Gemüse voller wichtiger Nährstoffe. Sehen wir uns im heutigen Rezept…

Seetang-Brühe

Seetang-Brühe

Seetang-Wasser wird für verschiedene Rezepte benötigt, allem voran für verschiedene Eintöpfe und auch Suppen. Dabei ist ganz wichtig, dass der Seetang nicht zu lange gekocht wird. Andernfalls würde eine schleimige Substanz entstehen, die den Geschmack verändert – in eine Richtung, die man…

Tteokbokki

Tteokbokki

Der Rezeptname bedeutet im Englischen „Hot and Spicy Rice Cake“. Ich finde, das ist ziemlich passend für einen Snack dieser Art. Und wie ihr es sicher von Snacks kennt, ist die Zubereitung schnell und einfach erfolgt. Ich esse diesen Snack sehr gern…

error: Dies ist ein Kopierschutz.