Buldak
picture credit: ~Nisa

Das koreanische Gericht Buldak ist auch als Feuerhuhn bekannt und wird in Korea sehr gerne gegessen.

Rezeptinfos

  • 🌐 불닭
  • 🕑 30 min
  • 🥢 4 Portionen
  • 🍤 530 kcal p/P

Zutaten

  • 1600 g Hähnchenfleisch
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Reiswein
  • 4 EL Zucker
  • 4 EL Gochugaru
  • 4 EL Gochujang

Zubereitung

  1. Als erstes rührt ihr die Sauce an und mixt diese einmal kräftig durch. Solange bis die oben genannten Zutaten eine glatte Masse ergeben.
  2. Danach stellt ihr die höchste Stufe an eurem Herd ein. Schneidet das Hähnchen in kleine Stücke und bratet es dann in einem bisschen Öl von beiden Seiten einmal kräftig an.
  3. Nach etwa 3 – 4 Minuten sind die Hähnchenstücke bereits von beiden Seiten angebraten. Stellt die Hitze danach auf die mittlere Stufe und gebt die Sauce zu dem Fleisch. Wichtig dabei ist, dass ihr das Gericht ständig umrührt, damit es nicht anbrennen kann.
  4. 5 – 6 Minuten später sind eure Hähnchenstücke fertig gebraten. Jetzt könnt ihr euer Feuerhuhn essen.

Empfehlung: Schlagt ein Spiegelei oben drüber und garniert das Gericht mit einem bisschen Sesam.

Zum Rezept passende Produkte

Daesang Sunchang Gochujang (Paprika Paste) 500g
  • Gochujang Scharfe Chili Sojabohnenpaste, Koreanische Paste zum Würzen von Suppen und Saucen und als Marinade
  • Zutaten: siehe unten
Angebot
Nong Shim Farmer's Heart Red Chili Pepper Powder - Rotes Paprikapulver zum Würzen zahlreicher Gerichte - 1 x 500g in einer wiederverschließbaren Verpackung
  • Für eine einzigartige Würze in jeder Küche: Das grob gemahlene Paprikapulver verleiht allen Speisen im Handumdrehen das gewisse Extra
  • Angenehme Schärfe beim Kochen: Das Paprikagewürz besteht ausschließlich aus getrockneten roten Chilis, die für die intensive Farbe und den scharf-würzigen Geschmack sorgen

Letzte Aktualisierung am 20.09.2020 um 06:52 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API