Dasik picture credit: KOREA.NET

Bei Dasik handelt es sich um ein koreanisches Dessert, was in der Regel mit Tee serviert wird und aus verschiedenen Zutaten hergestellt werden kann.

Dabei ist es üblich, dass die Dasik in mehreren verschiedenen Farbvarianten hergestellt werden, denn schließlich isst auch das Auge immer mit.

Rezeptinfos

  • 🌐 다식
  • 🕑 30 min
  • 🥢 ca. 20 Kekse
  • 🍤 123 kcal p/Stk

Zutaten

  • 20 g grünes Bohnenmehl
  • 20 g gelbes Bohnenmehl
  • 25 g schwarzes Sesampulver
  • 10 Kiefer Pollen
  • 25 g Mungbohnen-Stärke
  • 61 g Honig

Wer kein farbiges Bohnenmehl hat, kann stattdessen normales Bohnenmehl und ein, zwei Tropfen entsprechende Lebensmittelfarbe verwenden!

Für die Erdbeer-Füllung:

  • 25 g Mungbohnen-Stärke
  • ½ TL Wasser
  • 1 TL Öl
  • 11 gHonig
  • 3 g Erdbeerpulver

Zubereitung

  1. Mischt zuerst getrennt voneinander das gelbe Bohnenmehl mit 13 Gramm Honig, das Grüne Bohnenmehl mit 13 Gramm Honig, die Kiefer Pollen mit 13 Gramm Honig, das Schwarze Sesampulver mit 10 Gramm Honig und die Mungbohnen-Stärke mit 13 Gramm Honig. Macht aus den einzelnen Zutaten je einen separaten Teig und lasst diesen anschließend einen Moment stehen.
  2. Zur Herstellung der Erdbeer-Füllung kombiniert Ihr das Öl mit den Erdbeerpulver und dem Wasser und vermischt das ganze anschließend mit der Mungbohnen-Stärke. Danach gebt Ihr noch die 11 Gramm Honig hinzu und mischt das ganze nochmals ordentlich durch.
  3. Fettet nun noch die gewählte Form und gebt eine kleine Menge des Teigs aus dem ersten Schritt hinein und presst diesen in die entsprechende Form. Lasst den Teig dann für einen kurzen Moment in der Form bevor Ihr diesen dann herausnehmt und Eure Dasik frisch servieren könnt. Ein einfaches traditionelles koreanisches Rezept, welches sich perfekt zum Kaffee oder ganz nach koreanischer Art zum Tee eignet.

Zum Rezept passende Produkte

Letzte Aktualisierung am 23.10.2019 um 13:49 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
- Werbung -