Unser Team setzt sich aus ambitionierten Personen zusammen, die durch ihr Interesse für Südkorea eine große, wichtige Gemeinsamkeit haben. Wir alle sorgen dafür, dass euer Erlebnis hier auf ansoko so toll wie nur möglich ist – und es auch in Zukunft so bleibt!


Babsi

Babsi

Inhaberin, Chefredakteurin

Die koreanische Kultur ist schon seit vielen Jahren ihre Passion, Koreanisch lernte sie bereits im Jahr 2009. Babsi ist die Inhaberin und Chefredakteurin von ansoko. Sie widmet sich am liebsten den Kategorien Geschichte und Koreanisch lernen.

Twinson

Twinson

Head of IT

Sein Spezialgebiet ist die Informationstechnologie und alles, was auch nur annähernd an eine Serverlandschaft erinnert. Daher ist er für all das zuständig, das sich im Hintergrund von ansoko abspielt. Gelegentlich verfasst er zu seinem Gebiet passende Artikel.

Doyun

Doyun

Content Managerin

Doyun lebt in München und lebte zwei Jahre lang bei ihren Verwandten in Daegu. Als Content Managerin ist sie in erster Linie dafür zuständig, Themen für interessante Artikel zu recherchieren und deren Entstehen im Anschluss zu koordinieren.

Kyungmo

Kyungmo

Content Manager

Schon seit seiner Kindheit lebt Kyungmo mit seinen Eltern in der Schweiz, wo er die atemberaubende Aussicht auf den Alpen schnell zu schätzen gelernt hat. Für ansoko ist er stets auf der Suche nach interessanten Inhalten, die unsere Leser ins Staunen versetzen werden.

Karin

Karin

Redakteurin

Karin ist 2016 nach Korea ausgewandert und erkundet seither auf eigene Faust als digitale Nomadin dieses besondere Land. Die Leser von ansoko versorgt sie daher mit allen möglichen Reiseinformationen und mit Artikel rund ums Thema Auswandern nach Südkorea.

Tetsu

Tetsu

Redakteur

Der gebürtige Wiener mit halb-japanischen Wurzeln steht auf die verschiedenen Küchen, die Asien so zu bieten hat. Da kommt er auch nicht um die koreanische Kochkunst hin – und so versorgt er ansokos Leser mit leckeren Rezepten und tollen Kochtipps.


Lukas

Lukas

Redakteur

Koreanische Filme und Serien haben es ihm angetan und so kümmert sich Lukas insbesondere darum, dass unsere Film- und Seriendatenbank prall gefüllt mit tollen Anregungen für all jene ist, die seine Leidenschaft teilen.

Boyoung

Boyoung

Redakteurin

Trotz abgeschlossenem Germanistikstudium liebt Boyoung die Abwechslung zur deutschen Literatur. Umso größer ist ihre Freude, dass sie als Autor von ansoko die Leser mit spannenden KPOP Artikeln versorgen kann.

Minnie

Minnie

Redakteurin

Bunte Farben im Haar, ein Outfit, das von den Straßen Seouls stammen könnte und ewigwährende gute Laune – das ist es, wie Mine sich selbst gerne beschreibt. Sie ist auf ansoko für spannende Lifestyle-Artikel zuständig.


Sarah

Sarah

Redakteurin

Zwischen Tradition und Moderne von Südkorea gefangen bemüht sich Sarah darum, genau jenen Charme des Landes einzufangen und ihn in ansehnliche Worte zu verpacken. Sie schreibt für verschiedene Kategorien; Lifestyle, Kultur und hin und wieder Reisen.

Noeun

Noeun

Redakteurin

Durch den Beruf ihres Vaters verbrachte Noeun ihre halbe Kindheit zusammen mit ihrer Familie in Düsseldorf. Ihre dadurch erlernten Deutschkenntnisse setzt sie nun mit Elan für uns ein und versorgt uns dabei mit spannenden Artikeln zu Kosmetik & Lifestyle.


Frühere Teammitglieder – es war toll mit euch! <3

Über einen Zeitraum von nicht ganz eineinhalb Jahren blühte ansoko unter der Zusammenarbeit eines gut eingespielten Autorenteams richtig auf. Von Juni 2017 bis im September 2018 gab es tatkräftige Unterstützung durch Wito, Shiwoo und Jaekyung, die sich mit großer Vorliebe ganz allgemeinen Themen widmeten, Jaeeun und Sumi, die sich insbesondere um die KPOP-Sektion und dementsprechende Newsartikel gekümmert haben, Tianyu, die zuletzt die koreanische Küche für sich erobern konnte und natürlich noch Eri, deren Spezialgebiet verschiedenste Reisethematiken waren.

Leider verlagerte sich mit der Zeit die berufliche wie private Situation aller Teammitglieder, sodass die Zeit, um neue Artikel zu schreiben, immer knapper wurde. Nach eingehenden Besprechungen im dritten Quartal 2018 entschieden wir uns daher einstimmig dafür, die Zusammenarbeit im Guten aufzulösen. An dieser Stelle noch einmal alles Gute und vielen, vielen Dank für die tolle Arbeit, die ihr alle über Monate hinweg geleistet habt! <3


Darüber hinaus gab es auch noch ein paar Aushilfsautoren, die immer wieder Texte für ansoko verfasst haben. Jenny half vor allem in der Newssektion oft aus, während Chrissi eine Menge über K-POP weiß und sich gerne mit aktuellen Trends befasst. Dadurch gehen ein paar unserer Musiker- und Bandunterseiten auf ihr Konto.

Daniela hat für eine kurze Zeit über ein paar allgemeine Themen geschrieben und ein paar Ratgeber zum Studium in Korea verfasst.

Peter ist Taekwondotrainer und hat daher ein paar Artikel über koreanische Kampfkünste und auch so manch weiteren verfasst.

Die liebe Tatj hatte eigentlich vor, längerfristig über Serien zu schreiben, aber das ist leider an Zeitmangel gescheitert. Zumindest über das Review zu Emergency Couple dürfen wir uns freuen! Und wer weiß, vielleicht lässt es ihre Zeit einmal wieder zu, auszuhelfen.
Auf Nicole konnten wir uns während der Themenwoche über K*POP super verlassen.

Jana liebt K*POP – genau das konnte sie euch zeigen, indem sie für uns einen Artikel über Boyfriend verfasst hat.