Chamchi Kimchi Jjigae picture credit: Chloe Lim

Bei dem koreanischen Gericht Chamchi Kimchi Jjigae handelt es sich um einen Kimchi-Eintopf, welcher aus Kimchi und einer Reihe weiterer Zutaten besteht. Chamchi Kimchi Jjigae ist heute eines der am weitesten verbreiteten Eintopfgerichte in Korea, wenngleich Kimchi ursprünglich nur in Form von fermentiertem Gemüse zu finden war. In seiner heutigen Form existiert Kimchi dagegen erst seit Mitte der Joseon-Dynastie, als erstmals die Chilischote ihren Weg nach Korea fand. Und zu dieser Zeit entstand auch der koreanische Kimchi-Eintopf.

Rezeptinfos

  • 🌐 참치김치찌개
  • 🕑 30 min
  • 🥢 2 Portionen
  • 🍤 375 kcal p/P

Zutaten

  • 1 bis 2 Dosen Thunfisch
  • 500 g Kimchi
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1 TL Salz
  • 2 TL koreanischer Pfeffer
  • 2 TL Zucker
  • 2 TL Sesamöl
  • 220 g Tofu

Zubereitung

  1. Gebt den Kimchi in einen Topf oder eine Pfanne und gebt optional die Kimchi-Soße und anschließend nach und nach die Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Zucker und das Sesamöl hinzu.
  2. Gebt dann zweieinhalb Tassen Wasser hinzu, macht einen Deckel darauf und kocht das ganze nun erst einmal für rund 25 Minuten auf mittlerer Hitze. Achtet dabei darauf, dass das Wasser nicht zu schnell einkocht und gebt bei Bedarf neues hinzu, damit sämtliche Zutaten im Topf davon bedeckt sind.
  3. Optional könnt ihr auch 100 ml Kimchisoße dazugeben. Die bildet sich automatisch, wenn ihr welches einlegt. Aber Achtung, sie ist ganz schön scharf!
  4. Rührt den Eintopf nun mit einem Löffel zunächst ein wenig um und gebt dann Thunfisch und Tofu dazu.
  5. Lasst das Ganze anschließend nochmals für etwa fünf Minuten Kochen, bis der Tofu schön weich ist.
  6. Gebt dann noch ein paar kleingeschnittene Frühlingszwiebeln dazu und serviert den Eintopf wahlweise mit Reis oder einer anderen Beilage nach Wahl.

Zum Rezept passende Produkte

Letzte Aktualisierung am 17.09.2019 um 05:29 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

News Reporter
- Werbung -