Seolleongtang

Die koreanische Markknochensuppe Seolleongtang wärmt besonders in der kalten Jahreszeit. Seolleongtang wird anders als manch andere koreanische Suppen mehrere Stunden lang gekocht. Durch den langen Kochvorgang erreicht ihr eine milchig-weiße Farbe der Brühe. Insgesamt müsst ihr diese Suppe 6 bis 8 Stunden kochen lassen, um das klassische Seolleongtang zubereiten zu können.

Zutaten

Für die Brühe

  • 1,5 kg Rindermarkknochen
  • 1 kg Rinderbrust oder Rinderbeinscheibe
  • 1 Zwiebel
  • ½ weißer Rettich
  • 200 g koreanische Somyeon Nudeln
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • Salz und Pfeffer
  • 2 TL Chiliflocken
  • 1 Schale Kkakdugi

Zubereitung

  1. Zuerst die Knochen und das Fleisch in eine Schale mit Wasser legen. Das Fleisch sollte dabei mit Wasser bedeckt sein. Dieses nun für etwa eine Stunde stehen lassen.
    Danach gründlich abwaschen.
  2. Einen großen Suppentopf nehmen und das Fleisch hineinlegen. So viel Wasser in den Topf geben, bis das Fleisch wieder bedeckt ist. Auf großer Hitze nun zum Kochen bringen und 5 Minuten blanchieren.
    Schüttet anschließend das Kochwasser weg und reinigt den Topf. Das Fleisch und die Knochen nun nochmals gründlich abwaschen.
  3. Setzt nun nochmal kaltes Wasser mit dem Fleisch und den Knochen auf und bringt es auf mittlerer Stufe zum Kochen. Schöpft den aufsteigenden Schaum immer wieder mit einer Schöpfkelle ab.
    Anschließend könnt ihr die Hitze herunterdrehen und die Brühe langsam vor sich hin kochen lassen.
  4. Nun die Zwiebel und den Rettich schälen. Viertelt beides und gebt es mit in die Brühe.
  5. Lasst das Fleisch für 3 Stunden gar kochen. Nach der Garzeit könnt ihr es mit dem Rettich und den Zwiebeln aus der Brühe nehmen. Die Zwiebel könnt ihr nun entsorgen.
  6. Das Fleisch und den Rettich nun in eine Schale mit kaltem Wasser legen. Dadurch kann es sich nicht braun färben.
  7. Lasst die Brühe nun weitere drei bis fünf Stunden kochen und füllt immer wieder etwas Wasser nach, damit weiterhin alles bedeckt ist.
  8. Kocht nun auch die Nudeln nach Packungsanleitung und serviert sie mit der Brühe in vier Schalen.

Am Anfang ist die Brühe eher trüb statt milchig. Sie bekommt aber später die klassische milchig-weiße Färbung. Am besten lasst ihr die Brühe über Nacht auskühlen. Am nächsten Tag könnt ihr die erkaltete Fettschicht einfach entfernen.

Zum Rezept passende Produkte

ALLGROO Youngwoo Nudeln, getrocknet, (Somyon) (1 x 900 g Packung)
  • sehr beliebt in der asiatischen Küche
  • vielseitig einsetzbar
Boomers Gourmet - Chiliflocken Schärfegrad 6, Chilli Flocken geschrotet ohne Kerne mit idealer Schärfe - Gewürzdose 11,5 cm - 120 g
  • CHILI FLOCKEN: Für die angenehm knusprigen Chiliflocken werden besonders fruchtige schonend getrocknete Chilischoten gewählt, die sich neben ihrer prickelnden Schärfe auch durch eine dezente leichte Rauchnote auszeichnen

  • ANWENDUNG: Chiliflocken scharf  - mit appetitlichen Paprikaaroma sowie eine leicht süßliche, karamellartige Note. Sie sind der ideale Partner für Gerichte mit dem gewissen Etwas. Hervorragend zu Pasta, Dips, Saucen, Marinaden und Gegrilltem


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um den Newsbereich der Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko für ein Jahr lang komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 186 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!

Letzte Aktualisierung am 1.07.2022 um 02:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API