Budae Jjigae

Budae Jjigae

Das Budae Jjigae ist ein koreanisches Gericht mit einer langen Tradition und alten Geschichte. Kurz nachdem auf der koreanischen Halbinsel nach den harten Kämpfen im Koreakrieg ein Waffenstillstand eintrat, wurde das Rezept dazu entwickelt. Anfangs wurden dazu Lebensmittel verwendet, die über amerikanische…

Doenjang Jjigae

Doenjang Jjigae

Doenjang Jjigae schmeckt ähnlich, wie das fast gleichnamige Doenjang Guk. Allerdings gibt es einen sehr bedeutenden Unterschied zwischen beiden Gerichten. Während es sich bei einem Guk-Gericht um eine Suppe handelt, ist das Jjigae stets ein Eintopf. Daher verwendet man beim Doenjang Jjigae…

Doenjang Guk

Doenjang Guk

Doenjang Guk ist ein Gericht, das man im Grunde täglich zu seinen üblichen Mahlzeiten verspeisen kann. Im Groben kann man es sogar als das koreanische Pendant zur Miso-Suppe sehen. Serviert wird es üblicherweise in einem kleinen Steintopf, der mittig zwischen allen Speisen…

Anchovysud

Anchovysud

Ein Anchovysud ist ein wichtiges Hilfsmittel in der koreanischen Küche. Eine Suppe wird in Korea meist zusätzlich zu Hauptspeise und diversen Beilagen gereicht. Dabei fallen die Portionen natürlich etwas kleiner aus. Gleichzeitig hat man aber eine Menge Abwechslung beim Essen. Da es…

Kimchi

Kimchi

Es gibt mehr als 200 verschiedene Sorten Kimchi, wie man im Kimchi-Museum direkt in Seoul erfährt. Da verwundert es natürlich, dass sich diese Beilage, die oft zu Unrecht als scharfes Sauerkraut bezeichnet wird, nicht mit einfachen Worten beschreiben lässt. In der Regel…

Gurkensalat

Gurkensalat

오이무침 wird koreanischer Gurkensalat genannt, der oft als Beilage dient. Dabei spielen geschnittene Gurkenstücke und Chiliflocken die Hauptrolle. Dieses Banchan ist also durchaus mit Vorsicht zu genießen, wenn man seine Geschmacksnerven nicht auf die Probe stellen will. In der Regel wird die…

Japchae

Japchae

Japchae ist ein sehr berühmtes Gericht der koreanischen Küche. Es handelt sich um süße Kartoffelnudeln, die durch die klassische Zubereitung sehr rutschig werden. Kombiniert mit spannenden Zutaten entsteht ein sehr vielseitiger Geschmack. Früher war Japchae eine Speise, die vor allem Kaisern und…

Bindaetteok

Bindaetteok

Bindaetteok sind Pfannkuchen, die als Grundlage Mungbohnen haben. Vor allem beim Mondneujahr im Februar wird dieser Snack oft serviert, aber auch als Snack zwischendurch. Ein großer Vorteil davon ist, dass man diese Pfannkuchen einfach vorbereiten kann und sie immer dann aufwärmt, wenn…

Samgyetang

Samgyetang

Es ist eine gesunde Kalorienbombe und dabei auch wirklich eine der kalorienreichsten in der gesamten koreanischen Küche. Das mit Reis und Knoblauch gefüllte Hühnchen wird in einer Ginsengbrühe gekocht und besonders gerne an heißen Tagen verspeist. Denn ein altes, koreanisches Sprichwort besagt,…