Zitronengras

Zitronengras

Was für uns Europäer die Petersilie ist, hat im Großraum Asiens das Zitronengras für sich eingenommen. Der Inhaltsstoff namens Citral, das eine ölartige Konsistenz besitzt, ist dafür verantwortlich, dass ein prägnanter Zitrusduft in der Luft liegt, sobald man die Pflanze in den…

Schwarznesselblätter

Schwarznesselblätter

Schwarznesselblätter werden dazu genutzt, um z.B. Fleisch darin mit etwas Soße und Beilagen einzurollen und zu essen. Das wird also nicht vorbereitet, sondern direkt während dem Essen eingerollt und gegessen. Zum Beispiel beim Bulgogi. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, sie zu…

Glasnudeln – Dangmyeon

Glasnudeln – Dangmyeon

Dangmyeon heißen die koreanischen Glasnudeln, deren Ursprung eigentlich aus China stammt. Bis heute werden Glasnudeln in dem gesamten ostasiatischen und dem südostasiatischen Raum verspeist. Sie bestehen aus Stärke und verschiedenen Gemüsesorten. Vergleich man die koreanischen Glasnudeln mit anderen Nudeln, die aus Weizenmehl…

Austern

Austern

Austern sind in Korea auch unter dem Namen Gul bekannt. In den westlichen und auch in den östlichen Ländern handelt es sich um einer der beliebtesten Meerestiere überhaupt. Gul ist eine eher seltene Meeresfrucht, die in vielen westlichen Ländern sogar roh verzehrt…

Tteok

Tteok

Tteok ist eine Art koreanischer Reiskuchen, die aus gedämpftem Mehl verschiedener Getreidearten hergestellt werden. Dazu gehören auch die verschiedene Varianten von klebrigem oder auch nicht klebrigem Reis. Gedämpftes Mehl kann ebenso gepresst, geformt oder gebraten werden, um daraus Tteok zu machen. In…

Rinderbrühe

Rinderbrühe

Schon in der westlichen Küche weiß man eine gute Rinderbrühe zu schätzen. Auch in Südkorea benötigt man sie für die verschiedensten Suppen oder auch, um gewissen Saucen ein wenig mehr Flair zu verleihen. Besonders, da Rindfleisch zu den beliebtesten Fleischsorten zählt und…

Muschelbrühe

Muschelbrühe

Ja, auch aus Muscheln kann eine Brühe bemacht werden. Sie wird für eine Reihe verschiedener Suppen gebraucht, in denen Meeresfrüchte gekocht und serviert werden. Aber auch zu Fisch passt sie ganz hervorragend, weshalb es sich hier um eine der wohl wichtigsten Basisbrühen…

Seetang-Brühe

Seetang-Brühe

Seetang-Wasser wird für verschiedene Rezepte benötigt, allem voran für verschiedene Eintöpfe und auch Suppen. Dabei ist ganz wichtig, dass der Seetang nicht zu lange gekocht wird. Andernfalls würde eine schleimige Substanz entstehen, die den Geschmack verändert – in eine Richtung, die man…

Tapiokanudeln

Tapiokanudeln

Auf den ersten Blick wirken sie wie herkömmliche Glasnudeln, doch sind sie einmal fertiggekocht, neben Sie eine starke Färbung an. In einem Asia Shop findet man die Tapiokanudeln meistens um einen sehr günstigen Preis und kann dabei auch ruhig auf vietnamesische Hersteller…

Sesamkörner

Sesamkörner

Wer sich bewusst ernähren möchte, kommt einfach nicht darum umhin, früher oder später auch einmal über den Kauf von Sesamkörnern nachzudenken. Sie stecken voller Gesundheit Inhaltsstoffe, die allesamt Knochen und Herz stärken und das Immunsystem nachhaltig unterstützen. In den Speiseplan integriert werden…

Reisessig

Reisessig

In kaum einer anderen asiatischen Küche kommt man so oft in Verbindung mit dem Reisessig, wie in der koreanischen oder der japanischen. Hierbei handelt es sich um einen Essig, der aus fermentiertem Reis oder auch Reifen hergestellt wird. Dabei ist der vergleichsweise…

Anchovysud

Anchovysud

Ein Anchovysud ist ein wichtiges Hilfsmittel in der koreanischen Küche. Eine Suppe wird in Korea meist zusätzlich zu Hauptspeise und diversen Beilagen gereicht. Dabei fallen die Portionen natürlich etwas kleiner aus. Gleichzeitig hat man aber eine Menge Abwechslung beim Essen. Da es…

Tangerine

Tangerine

Die 귤 Gyul oder anders auch Tangerine genannt ist nicht nur in Korea, sondern auch in Amerika weit bekannt. Sie ist heimisch in Korea und verfügt über ein süßeres Fruchtfleisch, als es bei Manderinen und Orangen oft der Fall ist. Es gibt…

Trauben

Trauben

Die Podo Trauben werden in gleichnamigen Bonbons, Säfte, Eiscreme und sogar Fruchtgummis verarbeitet und gelten zu einem der süßesten Snacks, die man auf koreanischen Märkten überhaupt finden kann. Von außen sehen sie dunkelrot aus. Ganz besonders an ihnen ist, dass die Schale…

Meeresalgen

Meeresalgen

Meeresalgen sind allgemeinhin auch schlichtweg unter dem Begriff Seetang bekannt. Genau genommen wird damit der an den Meeresküsten festgewachsene Tang bezeichnet. Sie wachsen überwiegend im Wasser und an Stellen, die man nicht direkt erkennen kann, da sie unterirdisch liegen. Dabei können sie…

Pilze

Pilze

Ich persönlich habe oft ein Problem mit Pilzen, die bei uns in Europa hauptsächlich verarbeitet werden, weil ich die Konsistenz einfach nicht mag. Bei der koreanischen Küche habe ich aber nach und nach immer wieder festgestellt, dass die Knollengewächse, die man hier…

Bohnen

Bohnen

Wie auch beim Reis gibt es bei Bohnen eine Handvoll verschiedener Sorten. In diesem Beitrag werde ich euch erklären, worin die Unterschiede liegen und wie diese alle heißen. Zumindest die roten Bohnen haben in Sachen Festspeisen einen besonderen Platz – dann gibt…

Ingwer

Ingwer

Warum Ingwer nicht nur in Korea äußerst beliebt ist? Der Ingwer, auch Imber oder Immerwurzel genannt, ist eine Gewürz- und Heilpflanze, die gerade in Asien äußerst beliebt ist. Unter anderem kann damit die Verdauung angeregt werden. Dabei ist Ingwer äußerst vielfältig nutzbar,…

Süßkartoffelnudeln

Süßkartoffelnudeln

Bei den Süßkartoffelnudeln handelt es sich um ein glutenfreies Produkt, das aus der Stärke von Süßkartoffeln hergestellt wird. Man kann sie entweder in warmes Wasser legen, wo sie sich damit vollsaugen oder sie direkt kochen. Meist kauft man die Nudeln in vorab…

error: Dies ist ein Kopierschutz.