Glasnudeln – Dangmyeon

Dangmyeon heißen die koreanischen Glasnudeln, deren Ursprung eigentlich aus China stammt. Bis heute werden Glasnudeln in dem gesamten ostasiatischen und dem südostasiatischen Raum verspeist. Sie bestehen aus Stärke und verschiedenen Gemüsesorten. Vergleich man die koreanischen Glasnudeln mit anderen Nudeln, die aus Weizenmehl bestehen sieht man deutlich, dass Glasnudeln weiß und auch lichtdurchlässig sind.

Die koreanischen Glasnudeln werden meistens aus Süßkartoffelstärke hergestellt. Hochwertige Produkte bestehen zu 100 Prozent aus der Süßkartoffelstärke. Die günstigen Varianten der Glasnudeln hingegen bestehen aus Maisstärke.

Nong Shim Glasnudeln aus Süßkartoffeln koreanische Nudelspezialität – 1 x 1 kg
  • Glasnudeln aus Korea: sie überzeugen mit ihrem leckeren Geschmack nach Süßkartoffeln
  • Die Glasnudeln sind vielfältig einsetzbar - ob in einem leckeren Salat, in einer Suppe oder als Beilage, die Möglichkeiten sind vielfältig
Koreanische Nudeln aus Süßkartoffeln 500g
  • Koreanische Nudeln aus Süßkartoffeln 500g

In Korea werden die Dangmyeon heute bei vielen Speisen verwendet. Glasnudeln harmonieren sehr gut mit anderen Gerichten, Saucen, Eintöpfen und auch Suppen. Japchae ist eines der bekanntesten Gerichte, bei denen die Glasnudeln einfach mit Gemüse gemeinsam in einer Sauce gekocht werden.
Die Dangmyeon sind meistens etwas zäher und so dick wie Spaghetti. Auch geschmacklich sind sie sehr ansprechend und binden sich optimal mit der Sauce eines Gerichts. Durch die passende Sauce schmecken die Dangmyeon sogar noch intensiver.

Ein kleiner Nachteil ist, dass die koreanischen Dangmyeon nicht kalorienarm ist. Daher sollte man nicht all zu viel von ihnen essen, auch wenn sie besonders lecker sind.

In China beispielsweise gibt es unterschiedliche Dangmyeonarten, die alle auf Süßkartoffel basieren. Die chinesischen Glasnudeln sind allerdings eher flach und breit und werden in einem Feuertopf gekocht.


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!

Letzte Aktualisierung am 19.05.2022 um 22:22 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API