Erdbeben von Stärke 2.4 hat sich in Nordkorea ereignet

Erdbeben von Stärke 2.4 hat sich in Nordkorea ereignet

Koreanischen Medienagenturen zufolge hat sich in Nordkorea am Freitag ein Erdbeben der Stärke 2.4 ereignet. Das Epizentrum war die Provinz Kilju, was nur rund einen Kilometer von der Stelle entfernt ist, an dem Nordkorea im September 2017 seinen sechsten Nukleartest durchgeführt hat….

Sieben Städte und Bezirke wurden zu Sonderkatastrophenzonen erklärt

Sieben Städte und Bezirke wurden zu Sonderkatastrophenzonen erklärt

Insgesamt sieben Städte und Bezirke in den Provinzen Gangyon, Chungcheong und Gyeonggi wurden von der Regierung zu Sonderkatastrophenzonen erklärt. Dadurch sind folgende Städte betroffen: Gyeonggi: Anseong Gangwon: Cheorwon Chungcheong: Jecheon, Chungju, Eumseong, Cheonan und Ansan Durch diesen Schritt kann die Regierung nun…

Menschen aus dem Südwesten Koreas wurden evakuiert

Menschen aus dem Südwesten Koreas wurden evakuiert

Mehr als 190 Menschen mussten aus Dörfern in Ufernähe im Südwesten Koreas evakuiert werden, nachdem mindestens 70 Häuser im Wasser untergetaucht waren. Übergelaufen waren große Flüsse diesen Samstag, also vor wenigen Stunden in Korea. Nach zwei Tagen konstanten Regenfällen war zum Beispiel…

Südkorea sendet 1 Mio. US-Dollar an den Libanon

Südkorea sendet 1 Mio. US-Dollar an den Libanon

Dieses Jahr hat Südkorea bereits mehrere Hilfszahlungen an den Libanon geleistet, bislang waren es insgesamt 3 Mio. US-Dollar, um den syrischen Flüchtlingen im Land und bei der Covid-19 Pandemie zu helfen. Nun kommt noch eine vierte Million hinzu, die als eine Hilfszahlung…

Präsident Moon sagt seinen Urlaub aufgrund des Unwetters ab

Präsident Moon sagt seinen Urlaub aufgrund des Unwetters ab

Der stellvertretende Präsidialsprecher Yoon Jaekwan teilte heute mit, dass der amtierende Präsident Moon Jaein seinen Urlaub aufgrund der landesweiten Unwetter abgesagt hat. Es stehte noch nicht fest, wann er wieder Urlaub machen würde. Moon kehrte umgehend zu seinem Präsidentensitz zurück. Aktuelle Bilder…

Koreas Ärzte bereiten sich auf einen Streik vor

Koreas Ärzte bereiten sich auf einen Streik vor

Am vergangenen Wochenende gaben südkoreanische Ärzte bekannt, dass sie aus Protest gegen die Gesundheitsreform der Regierung einen Streik abhalten würden. Es geht dabei um die Bedingungen, sowie die Art und Weise, wie das Land seine Beschäftigten im Gesundheitswesen rekrutiert und verwaltet. Die…

Daejeon versinkt im Wasser

Daejeon versinkt im Wasser

Nach starken Regenfällen herrscht in Daejeon starkes Hochwasser. Die Straßen wurden unter Wasser gesetzt. Einsatzkräfte waren quasi rund um die Uhr im Einsatz. Hunderte Autos und Zuhause wurden zerstört, eine Person ist bislang ums Leben gekommen. https://www.facebook.com/story.php?story_fbid=3169340406507105&id=227456724028836&sfnsn=mo

Gründer der Shincheonji-Kirche wird verhaftet

Gründer der Shincheonji-Kirche wird verhaftet

Vor wenigen Stunden wurde der Gründer der Shincheonji-Kirche, Lee Manhee, in Haft genommen. Ihm wird zur Last gelegt, dass er die Bemühungen der Regierung zur Eindämmung der Ausbreitung der Pandemie behindert hatte. Wie bereits berichtet, wurde die Sekte zunächst von der Stadt…

Neue Roboter sind am Incheon Airport im Einsatz

Neue Roboter sind am Incheon Airport im Einsatz

Südkorea hat bereits die nächsten innovativen Roboter im Einsatz. Am Incheon Airport gibt es nun nämlich Roboter, die das Gepäck tragen und gleich auch noch den Weg zum Gate zeigen. Hier könnt ihr ein paar Bilder davon sehen: A l’aéroport d’Incheon, un…

Autopilot von Tesla-Fahrzeugen wird einer Inspektion unterzogen

Autopilot von Tesla-Fahrzeugen wird einer Inspektion unterzogen

Vom Ministerium für Land, Infrastruktur und Verkehr wurde nun eine Untersuchung gegen die Elektrofahrzeuge von Tesla eingeleitet. Man konzentriert sich dabei in erster Linie auf die Autopilotfunktion, was die Pausen und den Tempomat einschließt. Eine solche Untersuchung kann laut dem Ministerium zwischen…

Starker Monsunregen herrscht bis zumindest Mittwoch vor

Starker Monsunregen herrscht bis zumindest Mittwoch vor

Achtung an alle, die in Südkorea leben: Ein starker Monsunregen wird das Land bis mindestens Mittwoch beherrschen. Laut Wtteramt werden von Montagnacht bis zum Dienstagmorgen an der südlichen Landesküste sowie auf der Insel Jeju starke Regenfälle erwartet. Es geht um mehr als…

Corona-Verdachtsfall ist zurück nach Nordkorea geflohen

Corona-Verdachtsfall ist zurück nach Nordkorea geflohen

Ungewöhnliche Schlagzeilen zieren derzeit die koreanischen Nachrichten: Ein Überläufer floh zurück in den Norden. Er galt davor als Corona-Verdachtsfall, was am Sonntag aus dem Norden bekanntgegeben wurde. Zuvor floh der Überläufer vor drei Jahren nach Südkorea, kehrte aber am 19. Juli heimlich…

Korea löst landesweiten Alarm zur Wassersicherheit aus

Korea löst landesweiten Alarm zur Wassersicherheit aus

Eigentlich gilt das Trink- und auch das Grundwasser in Korea als sehr hochwertig, darüber haben wir euch im November letzten Jahres berichtet. Nun wurden aber Anfang Juli larchenähnliche Organismen im Leitungswasser von Incheon entdeckt. Mittlerweile gibt es ähnliche Entdeckung in Seoul, Gyeonggi…

Park Byeongseug schlägt Verfassungsänderung vor

Park Byeongseug schlägt Verfassungsänderung vor

Park Byeongseug ist der Vorsitzende der Nationalversammlung. Er hat nun eine Verfassungsänderung vorgeschlagen. Im Zuge dieser soll auf die aktuellen Zeitströmungen reagiert werden. Vor allem nächsts Jahr wärde ihm zufolge ein perfekter Zeitpunkt für entsprechende Diskussionen. Ein Jahr später, 2022, finden dann…

LG hat eine elektronische Mundmaske mit Luftfilter entwickelt

LG hat eine elektronische Mundmaske mit Luftfilter entwickelt

LG Electronics entwickelte eine elektronische Maske, auf welche die patentierte Luftreinigertechnologie angewendet und an medizinisches Personal gespendet wurde. Es ist das erste Mal, dass ein großes inländisches Unternehmen eine elektronische Maske entwickelt. Zuvor hatten Unternehmen aus Übersee, etwa Xiaomi oder verschiedene Startups,…

Seouls Bürgermeister wurde tot aufgefunden

Seouls Bürgermeister wurde tot aufgefunden

Nachdem der Bürgermeister von Seoul, Park Wonsoon, heute als vermisst gemeldet wurde, hat man nun seinen toten Körper geborgen. Einsatzkräfte fanden ihn gegen Mitternacht am Sukjeongmun Tor, das sich rund 1,7 Kilometer von seinem Zuhause entfernt befindet. Medienberichten zufolge soll es Selbstmord…