Han-River: Geburtsstätte vom blutrünstigen koreanischen Wassergeist

Han-River: Geburtsstätte vom blutrünstigen koreanischen Wassergeist

Der größte Fluss Koreas, der Han-Fluss, mündet direkt hinaus ins Gelbe Meer. Schon seit den 1900er Jahren gilt der Fluss als wichtige Transportroute für lokale Handelsgeschäfte, aber auch für Schiffe, die aus China und Japan nach Südkorea gelangen. Rund um diese Zeit…

Von Geistern heimgesucht: Jeju Island ist nicht nur unter Touristen beliebt

Von Geistern heimgesucht: Jeju Island ist nicht nur unter Touristen beliebt

Jeju Island ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Flitterwochen und die Urlaubsinsel schlechthin. Vor einigen Jahren, 1948 und 1949, hat sich dort das schlimmste Massaker in der gesamten modernen koreanischen Geschichte ereignet. Auch bekannt als Jejudo-Aufstand. Man geht heute von bis…

Das war das verfluchte Naju Haus

Das war das verfluchte Naju Haus

Der verfluchte Ort, den wir euch heute beschreiben, existiert mittlerweile nicht mehr. Es geht dabei um das von Geistern heimgesuchte Naju Haus, das mittlerweile abgerissen wurde. Bis dahin war es selbst unter Schamanen und Geisterjägern als ein Ort bekannt, den man besser…

Seoul University: Zuhause von Koreas bekanntesten Poltergeistern

Seoul University: Zuhause von Koreas bekanntesten Poltergeistern

Obwohl die Universität von Seoul sehr hoch angesehen im Bildungswesen ist, so soll sie doch von einem Poltergeist heimgesucht werden. Besonders in der hauseigenen Bibliothek wollen schon viele Studenten paranormale Begegnungen gehabt haben, doch auch in den dortigen Dorms waren sie oft…

Big Hit Entertainment ist nun offiziell an der Börse

Big Hit Entertainment ist nun offiziell an der Börse

Big Hit Entertainment hat es geschafft, der Börsengang wurde nun offiziell eingeleitet. Seit heute sind Aktien des Unternehmens erhältlich, der Einstieg in die KOSPI ist heute geschehen. Binnen kürzester Zeit stiegen die Preise von 135.000 auf 340.000 Won pro Aktie an. Aktuell…

Afrikanische Schweinepest in Gangwon – 2.500 Tiere müssen sterben

Afrikanische Schweinepest in Gangwon – 2.500 Tiere müssen sterben

Nachdem vor wenigen Stunden in Gangwon Fälle der Afrikanischen Schweinepest bestätigt werden mussten, beschloss die Regierung, dass rund 2.500 Schweine in Hwacheon getötet werden müssen. Einen Tag zuvor wurden in einem Schlachthaus in Cheorwon drei tote Schweine gefunden. Dies waren die Tiere,…

Das sind die Drachen der koreanischen Mythologie

Das sind die Drachen der koreanischen Mythologie

Sie heißen Imoogi, Gangcheori und Yong. Aber es gibt noch sehr viele weitere Namen, die man ihnen zuschreibt. Beschäftigt man sich mit der koreanischen Mythologie und den im Land verbreiteten Sagen und Legenden, kommt man gar nicht umhin, auch den Drachen zu…

Neues Gesetz soll Abtreibungen bis zur 14. Woche erlauben

Neues Gesetz soll Abtreibungen bis zur 14. Woche erlauben

Bislang waren Abtreibungen in ganz Südkorea illegal. Mit einem neuen Gesetz soll das nun zumindest ein Stück weit aufgeweicht werden. Diesem zufolge sollen Abtreibungen künftig bis zur 14. Schwangerschaftswoche erlaubt sein, während für jede Zeit darüber hinaus das bisherige Anti-Abtreibungsgesetz weriterhin greifen…

Bereits zum 8. Mal werden die Bürger durch die Regierung abgemessen

Bereits zum 8. Mal werden die Bürger durch die Regierung abgemessen

Zum ersten Mal wurde die Erhebung von genauen Maßdaten aller südkoreanischen Bürger im Jahr 1979 durchgeführt. Dieses Jahr jährt sich das Vorgehen bereits zum achten Mal, es wird offiziellen Behörden zufolge bis nächstes Jahr andauern. Gemessen werden neben Körpergröße und Gewicht auch…

Regierungspartei will BTS einen Ersatz zum Wehrdienst bieten

Regierungspartei will BTS einen Ersatz zum Wehrdienst bieten

Am Montag gab die Regierungspartei bekannt, dass man den Membern der Band BTS eine Alternative zum obligatorischen Militärdienst bieten möchte. Es soll ein Dankeschön für die massiven wirtschaftlichen und kulturellen Auswirkungen der Boyband seitens der Regierung sein. Wir erwarten von den KPOP-Stars…

Die Gonjiam Psychiatrie: Ein verfluchter Lost Place mitten in Korea

Die Gonjiam Psychiatrie: Ein verfluchter Lost Place mitten in Korea

Kaum ein verfluchter Ort lässt den Südkoreanern so sehr die Gänsehaut über den Rücken laufen, wie die verlassene Gonjiam Psychiatrie. Es gibt kaum Details über dieses Krankenhaus, aber die Legenden schlagen Wellen. So zählt das Gebäude mitsamt seinem Gelände zu den schlimmsten…