JYP ruft eine neue Tochtergesellschaft für mehr Fanengagement ins Leben
picture credit: vincelam1998

JYP 360° oder auch JYP Three Sixty – so heißt die neue Tochtergesellschaft von JYP Entertainment, die sich künftig speziell um Fanengagement kümmern soll.

Laut einer offiziellen Pressemitteilung soll das neue Unternehmen Fanerlebnisse der nächstne Stufe bieten. Erschlossen werden damit neue Geschäftsmöglichkeiten der Agentur. Die hauseigenen Künstler und damit aktuell etwa ITZY, DAY6, 2PM, Stray Kids und auch TWICE sollen künftig noch stärker vermarktet werden.

An der Spitze steht der CEO HK Shin, der schon jetzt für TWICE verantwortlich war und maßgeblich am Vorstoß auf dem amerikanischen und globalen Markt beteiligt war. Zuvor hatte er Erfahrungen in den Unternehmen Samsung und Naver sammeln können.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!