College Studentin ersticht festen Freund und springt danach in den Tod

Triggerwarnung: Gewalt, Mord, Suizid

Ein tragischer Fall hat sich in Ulsan ereignet. Vor zwei Tagen hat die örtliche Polizeistation bekanntgegeben, dass ein 29-Jähriger blutend auf der Straße neben einem Fahrzeug liegend gefunden wurde. Er wurde sofort ins Krankenhaus verbracht, verstarb dann jedoch noch am selben Tag um ungefähr 23:30 Uhr.

Zeugen zufolge soll es eine Frau in den 20er-Jahren gewesen sein, die aus dem Fahrzeug gesprungen und davongelaufen ist. Die Polizei schaffte es, sie ausfindig zu machen, allerdings lebte sie zu dem Zeitpunkt nicht mehr. Man geht davon aus, dass sie von einem Gebäude gesprunen ist, um sich selbst das Leben zu nehmen.

Die anschließenden Ermittlungen ergaben, dass die beiden in einer Beziehung waren, deren Familien jedoch dagegen waren. Die Polizei geht davon aus, dass es zum Streit gekommen ist, in dem sie ihn erstochen hat. Es finden noch weitere Ermittlungen statt.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!