Grillplatte / Tischgrill

Die Grillplatte ist eines der wichtigsten Utensilien in jeder koreanischen Küche. Mit ihr werden sämtliche Barbecuegerichte zubereitet, was ein so gängiges Feiertagsessen in Korea ist, wie es bei uns etwa das Raclette oder Fondue geworden ist. Es gibt verschiedene Formen und Arten von Platten. Manche werden elektronisch mit Hitze versorgt, andere haben ein Gitter an ihrer Oberseite und entwickeln etwa durch Gas kleine Flammen.

Dies sind die gängigsten Grillplatten, wobei die zweite am weitesten verbreitet ist. In manchen koreanischen Häusern oder beispielsweise auch in Restaurants findet man Tische vor, welche solche Platten bereits fest integriert haben.

Das Fleisch wird hier dann mariniert (oder auch unmariniert) gegrillt und dann mit den restlichen Beilagen verspeist. Bulgogi ist beispielsweise ein Gericht, das über so einen Grill gegessen wird. Das gebratene Rindfleisch wird in Salatblätter oder oft auch Seetangblätter gerollt; zusammen mit ein paar Beilagen wie Kimchi oder diversen Gemüse- und Krautsorten und dann in einem Happen gegessen. Abgebissen wird nicht, das ist hier eher unüblich. Der Reis wird dann oft per Löffel gegessen und kommt nicht in die fingerfertigen Röllchen dazu.

Gaskocher mit Grillaufsatz "N"und 8 Gaskartuschen
  • Mit Piezo Zündung.
  • für handelsübliche Butangaskartuschen - Gasverbrauch 160 g/Stunde
Unold 58543 Tischgrill"Asia", orange
  • Entnehmbare, antihaftbeschichtete Grillplatte zur leichten Reinigung
  • Leistung: 1.900 W, 220-240 V~, 50 Hz

Die verschiedenen Grillplatten eignen sich für jeden Anlass. Doch wo liegen die Unterschiede? Gibt es Platten, die nur für bestimmte Lebensmittel geeignet sind? Um euch den Kauf einer passenden Grillplatte zu erleichtern haben wir drei verschiedene Modelle herausgesucht, die von günstig bis eher höherpreisig gehen. Schließlich solltet ihr beim Kauf nicht nur auf den Preis achten, sondern gleichzeitig auf die Funktionen, die der Tischgrill bieten kann.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!

Letzte Aktualisierung am 26.05.2022 um 15:42 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API