#WhereIsGreyish: Fans von G-reyish wollen Update zur Band
picture credit: BIGOCEAN ENM

Nachdem die Girlgroup im Juni 2017 unter Hyuk&Company debütierte, wechselte sie im Januar 2021 zu BIGOCEAN ENM. Nun bleiben aber schon seit längerer Zeit Informationen zu ihnen aus. Es gibt keine Social Media Updates, keine Briefe im Fancafé und auf Schreiben von Fans reagiert man nun ebenfalls nicht mehr. Fans der Gruppe organisieren sich nun, um Druck auf das Label zu machen.

Der auf Twitter genutzte Hashtag dazu ist #WhereIsGreyish, wobei die Fans explizit darum bitten, die Accounts von Band und Label mitzumarkieren: @g_reyish_ sowie @bigoceanenm. Ihr könnt den Fans dabei helfen, indem ihr einen Tweet zum Thema verfasst!


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!