WERBUNG: Besucht doch mal Barbaras Onlineshop.

Wheesungs Gerichtstermin hat stattgefunden, Urteil folgt im März
picture credit: o2news

Im April 2020 kam es zu einem mehrmaligen Zwischenfall von Wheesung, der illegal Propofol verwendet hat, um sich davon unter Drogen zu setzen. Er wurde mehrere Male bewusstlos vorgefunden und in ein Krankenhaus verbracht, wir haben euch davon hier, hier und hier bereits berichtet.

Während sein Drogendealer bereits im Juli letzten Jahres eine Gefängnisstrafe erhalten hat, fand die Gerichtsverhandlung des Sängers am 19. Januar statt.

Ein Bekannter von ihm, im Weiteren A genannt, wurde gemeinsam mit ihm angeklagt, da auch er das Propofol konsumiert haben soll und gestand alle Anklagen. Es kommt daher voraussichtlich zu keinen weiteren Verhandlungen.

Die Urteilsverkündigung ist für den 9. März geplant.