Sulli wurde tot in ihrer Wohnung aufgefunden! picture credit: Choi Sulli

Trigger Warnung!

Am heutigen 14. Oktober erreicht uns die tragische Nachricht, dass erneut ein KPOP Star ihr Leben genommen hat: Sulli, Solosängerin, Schauspielerin, Model und ehemaliges Mitglied der SM Girlgroup f(x) wurde heute tot in ihrer Wohnung aufgefunden.

Bereits seit längerem war bekannt, dass Sulli unter Depressionen litt. Sie selbst ging damit immer offen um.

Sullis Manager fand das Idol ohne Bewusstsein in ihrer Wohnung in Seongnam. Er meldete den Vorfall um 15:21 Uhr koreanischer Zeit bei der örtlichen Polizei. Es konnte jedoch nur noch Sullis Tod festgestellt werden.

Inzwischen hat die Polizei bestätigt, dass es sich um Selbstmord durch Erhängen handelt.

Auch SM Entertainment hat mittlerweile ein offizielles Statement veröffentlicht:

“Es tut uns leid, euch die traurige Nachricht mitteilen zu müssen, dass Sulli uns verlassen hat. Wir können nicht glauben, was passiert ist und befinden uns in einem Zustand der Trauer.”

Unser Mitgefühl geht an Sullis Familie und Freunde.


Wenn ihr das Gefühl habt, nicht mehr weiterzukommen, wenn es euch schlecht geht oder das Leben sinnlos erscheint … wenn ihr mit dem Gedanken spielt, eurem Leben ein Ende zu setzen – oder jemand in eurem Umfeld den Anschein macht – bitte holt euch Hilfe!

Über folgende Telefonnummern könnt ihr euch zu jeder Tages- und Nachtzeit kostenlos Hilfe von Seelsorgern und ausgebildeten Fachkräften holen:

Österreich: 310 87 79 und 310 87 80
Deutschland: 0800 111 0 111, 0800 – 111 0 222 und 0800 – 111 0 333

Weitere Notrufnummern in Österreich und Deutschland.

Die Telefonseelsorge steht euch in beiden Ländern außerdem jederzeit auch per E-Mail / Chat zur Verfügung. Telefonseelsorge DE | AT

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.