Hara meldet sich bei Fans und gedenkt ihrer Freundin Sulli
picture credit: HeyDay

Die KPOP Welt steht immer noch unter Schock nach den gestrigen Nachrichten um den Tod von Ex-f(x)-Member Sulli.

Nun meldete sich auch Sullis langjährige Freundin, das ehemalige KARA-Mitglied Hara. bei Instagram postet sie ein Foto zum Gedenken an ihre verstorbene Freundin:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

그 세상에서 진리가 하고 싶은 대로 ..

Ein Beitrag geteilt von 구하라 (@koohara__) am

Außerdem richtete sie über Instagram Live einige Worte an Sulli:

“Sulli, es tut mir leid, dass Unni dich nur auf diesem Weg begrüßen kann. Ich hoffe, du kannst tun, was du möchtest, da wo du jetzt bist. Ich werde für dich weiterleben, so gut ich kann. Ich werde hart arbeiten.”

Zu ihren Fans, die danach fragten, wie es ihr geht, sagte sie:

“Es geht mir gut. Ich und Sulli waren eng befreundet und ich wollte mit diesem Livestream mit euch bei Sulli melden. Es tut mir leid. Macht euch keine Sorgen. Sulli, bye.”

Viele Fans sind besorgt, denn Sulli und Hara waren eng befreundet und machten ähnliche Erfahrungen mit Depressionen. So hat Hara im Mai 2019 selbst versucht, sich umzubringen, konnte aber glücklicherweise gerettet werden.

Wir wünschen Hara viel Kraft und werden Sulli nie vergessen!

_____________________________________________________________________________

Wenn ihr das Gefühl habt, nicht mehr weiterzukommen, wenn es euch schlecht geht oder das Leben sinnlos erscheint… wenn ihr mit dem Gedanken spielt, eurem Leben ein Ende zu setzen – oder jemand in eurem Umfeld den Anschein macht – bitte holt euch Hilfe!

Über folgende Telefonnummern könnt ihr euch zu jeder Tages- und Nachtzeit kostenlos Hilfe von Seelsorgern und ausgebildeten Fachkräften holen:

Österreich: 310 87 79 und 310 87 80
Deutschland: 0800 111 0 111, 0800 – 111 0 222 und 0800 – 111 0 333

Weitere Notrufnummern in Österreich und Deutschland.

Die Telefonseelsorge steht euch in beiden Ländern auch jederzeit auch per E-Mail / Chat zur Verfügung. Telefonseelsorge DE | AT