So geht es mit VIXX weiter
picture credit: Jeon Han

Auch für VIXX kam nun das erste Mal der Tag, an dem der Vertrag ein vorläufiges Ende gefunden hat. Wie Jellyfish Entertainment vor wenigen Stunden verlautbaren ließ, haben Leo, Ken, Hongbin und Hyuk ihre Verträge verlängert.

Seitens N gab es hierzu noch keine Entscheidung, da sich dieser bereits im Wehrdienst befindet. Man wird den nötigen Gesprächen sofort nachkommen, wenn er diesen hinter sich gebracht hat.

Ravi hat sich nicht zur Vertragsverlängerung entschlossen und möchte stattdessen sein eigenes Label gründen, um eigene Projekte besser vorantreiben zu können. Dass er sich von VIXX trennen würde, steht allerdings nicht zur Debatte. Der Rapper und das Label kamen zu einer vertraglichen Einigung, durch die er seine eigene Plattenfirma speziell zum Wohle seiner Soloprojekte gründen kann und trotzdem weiterhin Teil von VIXX sein kann.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!