Shin Minah erhebt grobe Vorwürfe gegen ihre Member

TRIGGERWARNUNG. Der nachfolgende Artikel enthält Erwähnungen eines Selbstmords bzw. Selbstmordversuchs und sexuellen Handlungen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt wird die im Jahr 2019 debütierte Girlband ILUV neu aufgestellt. Der neue Name lautet Botopass. Bis zum Re-Debüt am 4. August konnte man unter anderem die Sängerin Shin Minah (Namensvetterin zur Schauspielerin, ist aber eine andere Shin Minah!) auf deren YouTube Kanal Cocoah sowie auf ihrem Instagram-Account begleiten.

Vor drei Tagen folgte auf ihrem Instagram-Account ein überraschender Post darüber, dass sie ihren Vertrag mithilfe eines Anwalts aufkündigen konnte. Und schon kurz später folgten große Anschuldigungen gegen die eigenen Member.

Vom Instagram Post zum YouTube Video

Zuerst lud sie einen Post hoch, um über ihre aktuelle psychische Situation mit den Fans zu sprechen, dieser hatte eine englische Caption.

View this post on Instagram

I posted a message two days ago and a lot of people contacted me. Thank you so much for your concern… Thank you very much. I'm sorry I haven't finished your reply yet. It's my first time to experience a hot phone. Many people are asking if we ate. Many people asked me if I was okay now. I still can't eat it. I am currently 36kg. One thing I can tell you is that I got a call from the company asking me to keep it a secret. I don't know why I have to keep it a secret. Shouldn't you apologize? I want to be apologized to the people who gave me a hard time. They're probably watching this secretly. Think about it if you have a conscience. I'm dying. I know you're watching secretly. Don't hide.

A post shared by 신민아 (@choco._.ah) on

Anschließend folgte ein YouTube Video, in dem sie darüber sprach, dass sie sich versucht hatte, umzubringen. Das Video hat englische Untertiteln.

Ich ging im Morgengrauen zum Han Gang River und dachte über schlechte Dinge nach und die Polizei rettete mich. Ich werde es nicht vergessen.

Vielen Dank, Polizist, der ein Cousin von SHINees Taemin ist. Danke, dass du meine Mutter getröstet hast. Ich werde mich bedanken, wenn ich gesund werde.

Ich möchte den Tätern, die sich dieses YouTube ansehen, ein Wort sagen. Ich bin wegen euch so verzweifelt.

Bitte hört auf.

Kurze Zeit später, nachdem dieses Video veröffentlicht wurde, suchten zahlreiche Fans das direkte Gespräch zu ihr. Hier erzählte sie dann unter anderem, dass es zur sexuellen Belästigung seitens ihrer eigenen Bandkolleginnen gekommen war. Sie zwangen sie, sich Videos davon anzusehen, wie sie Sex mit deren Partnern hatten.

Shin-Minah-Instagram

Schon lange zuvor veröffentlichte sie Insta-Stories, in denen sie davon berichtete, dass sie entweder nur 30 Minuten geschlafen habe, oder sie sich von elektronischen Geräten möglichst fernhalte, damit es ihr wieder besser ginge.

Dazu sprach sie auch mal in einem Video:

Wie ihr alle wisst, habe ich Depressionen, Panikstörungen und Schlaflosigkeit. Der Grund für Depressionen, Panikstörungen und Schlaflosigkeit ist, dass sie unfaire und schmerzhafte Dinge durchgemacht haben.

Weil es Menschen gab, die mich krank machten und mich quälten, in der Hölle zu leben.

Zahlreiche Fans hinterließen daraufhin positive Nachrichten auf Twitter unter dem Hashtag #StayStrongCocoah und hofften darauf, dass die Worte sie erreichen würden.

Statement der Agentur

WKS ENE meldete sich in dieser Sachlage in einem offiziellen Statement zu Wort. Sie wiesen die Behauptungen ab und stellten sie als Gerüchte dar.

Das ist WKS ENE.

Wir möchten die Position der Agentur zu den falschen Informationen über die Belästigung von Minah durch alle sechs ILUV-Mitglieder zum Ausdruck bringen. Angesichts der Gerüchte über verbalen Missbrauch und Körperverletzung in letzter Zeit stellen wir fest, dass dies die Künstler unserer Agentur und die ehemaligen Mitglieder, die ihre eigenen Wege finden, ernsthaft diffamieren könnte. Deshalb haben wir beschlossen, eine Erklärung zu dieser Angelegenheit abzugeben.

Minah macht seit Januar aus gesundheitlichen Gründen eine Pause. Die Agentur wollte ihr eine Chance für ein neues Projekt geben, aber sie gab an, dass sie mehr Zeit brauchte, um sich zu erholen, also erlaubten wir ihr, ihre Pause zu verlängern. Es ist bedauerlich, dass sich in dieser Situation ein solcher Vorfall ereignet hat.

WKS ENE und die sechs ehemaligen ILUV-Mitglieder möchten klarstellen, dass ihre Behauptungen nicht wahr sind. Aus irgendeinem Grund weigert sich Minah, uns zu treffen, aber wir lesen in ihrem Social-Media-Account, dass sie an psychischen Erkrankungen wie schwerer Schlaflosigkeit leidet. Deshalb haben wir versucht, keine weiteren Maßnahmen zu ergreifen, in der Hoffnung, dass sich ihre Gesundheit erholt.

Die sechs Mitglieder sind schockiert und verletzt über die einseitigen und absurden Behauptungen einer Person, die angibt, dass sie Schwierigkeiten mit der psychischen Gesundheit hat. Es ist besonders rätselhaft, wie sie ein Mitglied beschuldigen konnte, das nicht mit ihr im Wohnheim gelebt hatte.

Wir haben jedoch keine andere Wahl, als separate rechtliche Schritte einzuleiten, um unsere Künstler vor Maßnahmen zu schützen, die weiterhin unbegründete Inhalte verbreiten und ihr Image und ihren Ruf schädigen. Wir möchten Sie auch bitten, keine spekulativen Artikel oder böswilligen Kommentare zu schreiben, die auf unbestätigten Informationen beruhen. Wenn Sie aufgrund eines Missverständnisses etwas gepostet haben, würden wir uns freuen, wenn Sie es freiwillig entfernen könnten.

Wir entschuldigen uns für die Verzögerung unserer Antwort. Die Agentur musste die genauen Fakten über die Behauptungen von Minah bestätigen, bevor sie unsere Position zum Ausdruck brachte. Danke euch.

Erneut besorgniserregendes Posting auf Instagram

Vor knapp einer Stunde kam dann ein weiteres Posting auf Instagram, das besonders besorgniserregend ist, erneut mit englischer Caption:

View this post on Instagram

Does it end when I die? Do you believe me when I die? I wasn't going to sns, but I was angry because the company posted a false article. My depression, panic disorder, and insomnia were caused by the members bothering me. Everyone in the company knows. Don't pretend you don't know. You told me not to be active until fall. Stop lying. Please. Shall we disclose the contents of the certificate? Can you handle it? Did you think I'd sign the confidentiality agreement? Why should I keep it a secret? Are you afraid I'll tell you everything? Because what I said was true, you sent me a memorandum of confidentiality. I'm powerless, I can't make news, and I talk here. For your information, Soo-yeon is mentioned in the news. It's not Sooyeon. I never said her.

A post shared by 신민아 (@choco._.ah) on

Sie fragt ganz offen, ob es enden wird, wenn sie stirbt und stellt die Aussage der Agentur als Falschmeldung dar.


Ungeachtet der weiteren Entwicklung dieser Angelegenheit hoffen wir, dass es Minah gut geht und sie die nötige Hilfe bekommt, um keinen weiteren Selbstmordversuch zu unternehmen!

Wenn ihr das Gefühl habt, nicht mehr weiterzukommen, wenn es euch schlecht geht oder das Leben sinnlos erscheint … wenn ihr mit dem Gedanken spielt, eurem Leben ein Ende zu setzen – oder jemand in eurem Umfeld den Anschein macht – bitte holt euch Hilfe!

Über folgende Telefonnummern könnt ihr euch zu jeder Tages- und Nachtzeit kostenlos Hilfe von Seelsorgern und ausgebildeten Fachkräften holen:

Österreich: 310 87 79 und 310 87 80
Deutschland: 0800 111 0 111, 0800 – 111 0 222 und 0800 – 111 0 333

Weitere Notrufnummern in Österreich und Deutschland.

Die Telefonseelsorge steht euch in beiden Ländern außerdem jederzeit auch per E-Mail / Chat zur Verfügung. Telefonseelsorge DE | AT