Präsident Moon bringt den Bedürftigen Essen

Nicht alle haben ausreichend Mittel, um sich mit einer Fülle an Lebensmitteln zu versorgen. Besonders Fleisch und importierte Güter sind für viele südkoreanische Bürger einfach undenkbar. Präsident Moon Jaein nahm die Feiertage zu Seollal zum Anlass, den Bedürftigen Essenspakete zu bringen – und zwar höchstpersönlich.

Nach Gwanakgu in Seoul hat er mehrere Lunchboxen gebracht, um das Volk auf die Missstände aufmerksam zu machen.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!