Baby Vox Re.V

picture credit: Sry85

Ob nun Baby Vox Re.V, BABYVOX Re.V oder Baby V.O.X Re.V – es gab viele verschiedene Schreibweisen für die Gruppe, welche in die Fußstapfen von Baby V.O.X., treten sollte. Sie sollten den zum Schluss negativ behafteten Ruf der originalen Band ablegen, gleichzeitig aber durch deren Ruhm profitieren. Ein Konzept, das leider nicht so umgesetzt werden konnte, wie es sich die Produzenten eingangs vorgestellt hatten. Letzten Endes führte dieser Umstand auch dazu, dass die Gruppe nicht länger, als zwei Jahre lang bestehen konnte.

Bandname Baby Vox Re.V 베이비 복스 리브
Aktivität 2007 – 2009
Label(s) DR Music
Fanclub Second Wing
Fanclubfarbe Pink

Ein Grund dafür könnte sein, dass zur selben Zeit ihres Debüts Gruppen, wie Wonder Girls und Cats ebenfalls Debüt feierten. Frischer Wind kam in die KPOP Szene und frühere Bands, die sich nicht am neueren Stil orientierten, hatten nahezu keine Chance mehr. So wichtig Baby V.O.X. auch einst für die Geschichte des KPOP gewesen ist, so wenig konnten sie am Ende mit der Szene mithalten, die sie im Grunde selbst mitbegründet hatten.

Neben ihren Promotions im eigenen Heimatland weiteten sie sich auch zum Teil nach China und Japan sowie auch in die Mongolei aus. Sogar in Kambodscha wurde ein Konzert gegeben. Der erhoffte internationale Erfolg blieb dabei aber zum größten Teil aus.

Nach nur einem Comeback im Jahr 2008 wurde die Band wieder aufgelöst.

News Reporter
- Werbung -