Sunoo von ENHYPEN wurde positiv auf Covid-19 getestet
picture credit: BE:LIFT Lab

Eigentlich wäre ENHYPENs Sunoo ja zusammen mit Band-Kollegen Jungwon als neuer Radiomoderator für EBS Radio Show nun erstmals darin zu hören gewesen. Durch seine Infektion mit Covid-19 wird sich das allerdings verzögern, Fans müssen noch etwas Geduld haben.

Die anderen Member der Gruppe wurden negativ getestet. Sie befinden sich nun alle in Quarantäne.

Seitens der Agentur wurde ein Statement veröffentlicht, in dem es unter anderem heißt:

Alle anderen ENHYPEN-Mitglieder machten am Mittwoch, den 9., Antigen-Schnelltests und am Donnerstag, den 10., PCR-Tests, die beide für alle negativ ausfielen, und die Mitglieder zeigen derzeit keine Symptome. Alle Mitglieder gingen präventiv in Quarantäne, bevor Sunoo diagnostiziert wurde.

Alle anderen ENHYPEN-Mitglieder machten am Mittwoch, den 9., Antigen-Schnelltests und am Donnerstag, den 10., PCR-Tests, die beide für alle negativ ausfielen, und die Mitglieder zeigen derzeit keine Symptome. Alle Mitglieder gingen präventiv in Quarantäne, bevor Sunoo diagnostiziert wurde.

Unter Berücksichtigung der Dauer der Quarantäne werden Sunoo und Jungwon ab Sonntag, den 20. Februar statt wie ursprünglich geplant am Sonntag, den 13. Februar, als DJs in der EBS-Radiosendung „Listen“ auftreten.

Ich wünsche ihm eine schnelle Genesung!


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um den Newsbereich der Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko für ein Jahr lang komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 186 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!