T1419s Gunwoo wurde positiv auf Covid-19 getestet
picture credit: MLD Entertainment

Erst vor knapp einer Woche wurde bekanntgegeben, dass T1419 Member Sian vollständig von Covid-19 genesen ist, nun hat es Gunwoo erwischt. Die anderen Member wurden bislang negativ getestet, sie befinden sich nun alle in Quarantäne.

Seitens MLD Entertainment gab es folgendes Statement:

Hallo, hier ist MLD Entertainment.

Am 11. Februar zeigte T1419-Mitglied Gunwoo grippeähnliche Symptome und unterzog sich sofort einem PCR-Test [auf COVID-19]. Heute (12. Februar) waren seine Testergebnisse positiv.

Gunwoo erhielt zuvor drei Dosen des COVID-19-Impfstoffs und wird gemäß den Richtlinien der staatlichen Gesundheitsbehörden derzeit in Quarantäne behandelt.

Während alle anderen T1419-Mitglieder außer Gunwoo schnell Antigentests unterzogen und negativ getestet wurden, befinden sie sich angesichts der Inkubationszeit von [COVID-19] derzeit alle in Selbstquarantäne und werden sich weiterhin wiederholt Antigen-Schnelltests unterziehen.

Unsere Agentur wird sich auch in Zukunft an die Richtlinien der staatlichen Gesundheitsbehörden halten und unser Möglichstes tun, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Künstler zu gewährleisten.

Danke schön.

Ich wünsche ihm eine schnelle Genesung!


Spendenrallye 2022: Helft mit, ansoko bis Juni 2023 zu finanzieren!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Bisher eingegangene Spenden: 125 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!