Naturschutz mal anders: Fans stiften Wald für BTS‘ RM
picture credit: Too Much

KPOP und Naturschutz sind nicht unbedingt zwei Dinge, die man miteinander verbinden würde… bis jetzt!

Fans von BTS‘ Rapper RM haben sich anlässlich seines 25. Geburtstags am 12. September eine kuriose wie wirklich sinnvolle Aktion überlegt: Sie spendeten 11.114.000 Won (umgerechnet etwa 835,- Euro), um den „TS RM Forest No. 1“ zu finanzieren und zu verwirklichen.

Am 31. August trafen sich rund 250 Armys vor Ort im Jamsil Hangang Park in Seoul, einem beliebten Ausflugsziel, und pflanzten in RM’s Namen 1.250 Brautkranz Spirea Sträucher an. Diese hübschen, weißblühenden Pflanzen sind in Korea beheimatet.

Wer sich den „TS RM Forest No. 1“ live ansehen möchte: Er ist öffentlich zugänglich und direkt vor dem Glockenturm des Parks zu finden.

RM hat sich bisher noch nicht zu der Aktion geäußert.


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!