Mehrere Red Velvet Member wurden positiv auf Covid-19 getestet
picture credit: SM Entertainment

Mit Joy, Irene und Yeri sind nun drei der fünf Member von Red Velvet positiv auf Covid-19 getestet worden.

SM Entertainment hat daher vor wenigen Stunden ein Statement veröffentlicht, dass das geplante Konzert der Gruppe verschoben wird.

Hier die Übersetzung:

Hallo, hier ist SM Entertainment.

Irene, Joy und Yeri von Red Velvet erhielten kürzlich positive Ergebnisse von COVID-19-Selbsttestkits, die sie präventiv verwendeten, also führten sie PCR-Tests durch und wurden am vergangenen Wochenende als positiv bestätigt.

Irene, Joy und Yeri haben die zweite Dosis ihrer COVID-19-Impfstoffe abgeschlossen. Sie führen derzeit eine Behandlung zu Hause durch und zeigen keine besonderen Symptome. Seulgi und Wendy erhielten auch bei ihren zusätzlichen Tests negative Ergebnisse.

Infolgedessen wurde das für den 19. und 20. März geplante besondere Live-Event „2022 The ReVe Festival : Prologue“ von Red Velvet unweigerlich vorläufig verschoben, und alle Tickets werden vollständig erstattet. Der zukünftige Status der Veranstaltung wird nach Überprüfung der COVID-19-Situation und der Gesundheit der Künstler entschieden.

Außerdem wird das neue Mini-Album von Red Velvet wie geplant auf „The ReVe Festival 2022 – Feel My Rhythm“ erscheinen.

Wir werden die Richtlinien zur Seuchenbekämpfung weiterhin strikt einhalten, und mit der Gesundheit und Sicherheit der Künstler als oberste Priorität werden wir unser Bestes tun, damit sie sich auf ihre Behandlung und Genesung konzentrieren können.

Danke.

Ich wünsche den Mädels eine schnelle Genesung!


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!