Liebesaus bei Cheetah und Nam Yeonwoo
picture credit: shaq32

Xportsnews berichtete darüber, dass die Beziehung zwischen der Künstlerin Cheetah und dem Schauspieler und Regisseur Nam Yeonwoo zu Ende ist.

Die Agentur von Cheetah, nämlich Ceuda Entertainment, gab hierzu Xportsnews gegenüber folgendes bekannt:

Kürzlich beendeten Cheetah und Regisseur Nam Yeon Woo ihre romantische Beziehung. Es wäre schwierig, den Grund für die Trennung zu bestätigen.

Derzeit geht es Cheetah gut und er tritt in verschiedenen Sendungen auf. Sie arbeitet auch weiter an ihrem neuen Album.

Noch am selben Tag meldete sich Hosoo Company, das Management, bei dem Nam unter Vertrag steht, zu Wort. Hier lautet das Statement:

Nach der Bestätigung mit Regisseur Nam Yeonwoo ist es wahr, dass er und Cheetah sich kürzlich getrennt haben. Sie trennten sich jedoch nicht, weil die beiden eine schlechte Beziehung hatten. Er sagte, dass sie beschlossen, gute Kollegen zu bleiben, die sich gegenseitig anfeuern.

Schade, dass es nicht funktioniert hat! Aber wir wünschen natürlich beiden alles Gute auf ihrem weiteren Lebens- und Karriereweg!


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE! (Zahlung erfolgt über PayPal)