LG stellen im Juli die Produktion von Mobiltelefonen ein

LG ziehen sich aus der Mobile-Branche im Juli diesen Jahres zurück. Im Mai wird die Produktion der Geräte gestoppt.

Zwar zählen sie in ihrer 26-jährigen Laufbahn innerhalb dieser Branche zu den größten Unternehmen, letztes Jahr haben sie aber mehr als 4 Mrd. US-Dollar Verlust verzeichnet.

Erst letztens hatten wir einen Bericht mit euch darüber geteilt, dass sich LG in die Automobilbranche verstärkt involvieren möchte. So will man unter anderem neue Batteriezellen für Tesla herstellen und die Zusammenarbeit mit dem kanadischen Partner Magna International ab Juli stärken.


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.