Evolution des KPOP

Es ist soweit, Kurt Hugo Schneider hat den Wünschen seiner Zuschauer Gehör geschenkt und widmet sich in seinem aktuellsten Werk der Evolution des KPOP. In einem Mashup, der durchaus dazu in der Lage ist, einen gewaltigen Ohrwurm zu schaffen, nimmt er seine Fans und Zuschauer auf eine Reise quer durch die berühmtesten Hallyu Songs aller Zeiten mit. Ihr könnt euch das Video direkt hier ansehen:

Die Reihenfolge der beinhalteten Songs ist wie folgt:

  • Wonder Girls – Nobody
  • Big Bang – Haru Haru
  • TVXQ – Mirotic
  • Super Junior – Sorry Sorry
  • Brown Eyed Girls – Abracadabra
  • Girl’s Generation – Gee
  • Girl’s Generation – Run Devil Run
  • 2NE1 – I Am The Best
  • HyunA – Bubble Pop
  • Big Bang – Fantastic Baby
  • SHINee – Ring Ding Dong
  • Big Bang – Bad Boy
  • PSY – Gangnam Style
  • EXO – Growl
  • Girl’s Generation – I Got A Boy
  • Big Bang – Loser
  • EXO – Call Me Baby
  • BTS – Blood, Sweat & Tears
  • Big Bang – Bang Bang Bang
  • BTS – Mic Drop

Einzig SHINee’s Ring Ding Dong ist im Video fälschlicherweise als Song aus dem Jahr 2012 markiert, obwohl es sich dabei um ein Release aus 2009 handelt.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!