BTS‘ RM zeigt weiterhin Olympia Support und lässt Hater auflaufen
picture credit: Dispatch

Well done, RM! Der BTS Leader lässt Hater im Moment einfach auflaufen. Nachdem er sich mit einem Shitstorm seitens chinesischer Netizens konfrontiert sieht, nachdem er dem koreanischen Eisschnellaufteam seine Unterstützung aussprach, setzt er das weiterhin fort.

Auf Instagram hat er nun eine Story geteilt, in der er dem Shorttrack-Skater Hwang Daeheon zu seiner Goldmedaille gratulierte.

Der Post kann angesichts der Situation recht zweideutig verstanden werden, denn RM ist sich sicherlich bewusst, was gerade vor sich geht. So schrieb er lediglich „RESPECT“ in seine Story.

RM-RESPECT


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!