aespa brechen mit Black Mamba reihenweise Rekorde

Nur zwei Monate nach ihrem Debüt haben aespa eine Reihe an Rekorden zustandegebracht, auf die sie zurückblicken können. Schon im Januar haben wir euch berichten können, dass sie ihre ersten 100 Mio. Views auf YouTube erreicht haben, nun kommt einiges hinzu.

Black Mamba hat in der Musikshow Inkigayo gewonnen. Damit sind aespa nicht nur die erste Girlgroup von SM Entertainment seit Girl’s Generation, die das geschafft hat, sondern auch gleich die einzigen Rookies aus dem Jahr 2020, die diesen Erfolg für sich beanspruchen konnten. Gleichzeitig ist es nun der bislang schnellste Song, der einen Preis gewonnen hat.

aespa reihen sich damit mit nur drei weiteren Songs aus ihrem Label ein, die den Sieg mit einem Debüt-Song mit nach Hause nehmen.

  1. S.E.S mit I’m Your Girl im Jahr 1998 in der Show Show! Music Tank
  2. TVXQ mit Hug im Jahr 2004 in der Show Inkigayo
  3. Girl’s Generation mit Into The New World im Jahr 2007 in der Show M Countdown
  4. aespa mit Black Mamba im Jahr 2021 in der Show Inkigayo

Fällt euch etwas auf? aespa sind seit 14 Jahren die ersten Künstler unter SM Entertainment, die das geschafft haben!

Bevor wir nun aber unsere Glückwünsche aussprechen, kommen noch ein paar Erfolge hinzu!

  • aespa haben zwei Rookie of the Year Awards gewonnen.
  • Sie ranken auf Platz 3 der Girlgroup Brand-Reputation Toplist.
  • Und sie können auf bislang 2,3 Mio. monatliche Zugriffe auf Spotify zurückblicken.

Wir gratulieren ganz Herzlich zu diesen Meilensteinen!


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!