TXT sind die einzigen koreanischen Künstler in NME’s 50 Best Albums 2021
picture credit: HYBE Labels

Die britische Musikzeitschrift NME (auch als New Musical Express bekannt) führt eine eigene Topliste mit den 50 besten Alben aus dem Jahr 2021. Als einzige koreanische Künstler haben es TXT in diese Liste geschafft.

Mit ihrem Album The Chaos Chapter: FREEZE schafften sie es auf Platz 38.

Der Autor Rhian Daly schreibt dazu unter anderem:

Wenn Flucht ein wichtiges Thema in Tomorrow X Togethers „The Dream Chapter“-Reihe war, brachte der chaotische Nachfolger den Fünfer fest in die Realität zurück. Ihr eklektisches, angstgeplagtes zweites Studioalbum hat ihr Herz darin gesteckt, die Prüfungen und Wirrungen des jungen Erwachsenenalters zum Leben zu erwecken. Aber auch durch emo-popfarbene Wolken des Zynismus hindurch schienen schillernde Momente der Hoffnung durchzuscheinen und den Pessimismus aufzutauen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!