Starship Ent. gibt Update zu Monsta X’s Shownu & Augen-OP

Eigentlich hätte sich Shownu am 2. Juli einer LASIK-Laseroperation unterziehen wollen. Dabei wurde allerdings eine Netzhautablösung diagnostiziert, sodass es zu einer Operation kommen musste.

Das Statement dazu haben wir hier für euch übersetzt:

Hallo, das ist Starship Entertainment. Wir möchten einen Hinweis bezüglich unseres Künstlers Shownu von MONSTA X teilen.

Während einer vorläufigen Untersuchung durch einen Augenarzt am 2. Juli, als er sich einer LASIK-Operation unterziehen sollte, wurde Shownu darüber informiert, dass eine Anomalie in seiner Netzhaut vorliegt, und einer gründlicheren Untersuchung unterzogen.

Nach der Untersuchung wurde bei Shownu eine Netzhautablösung am linken Auge diagnostiziert. Da eine Operation unvermeidbar war, wurde er am Nachmittag des Tages operiert.

Unsere Agentur stellt die Gesundheit unserer Künstler in den Vordergrund und wir planen, dafür zu sorgen, dass er sich schnell erholt. Wir werden in Zukunft Hinweise zu geplanten Aktivitäten veröffentlichen, nachdem wir die Ratschläge von Spezialisten und den Genesungsstatus von Shownu berücksichtigt haben.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die Besorgnis aller Fans, die MONSTA X lieben, und werden weiterhin unser Bestes geben, um für die Gesundheit der Mitglieder zu sorgen.

Danke dir.

Wir wünschen Shownu eine gute Besserung und eine komplikationsfreie Genesung!