Red Velvet’s Yeri hat 10 Mio. Won für alleinerziehende Mütter gespendet
picture credit: MonkeyJunior

Red Velvet’s Yeri hat 10 Mio. Won (rund 8.800 US-Dollar) an die Baby Box der Joo Sarang Community gespendet. Damit sollen alleinerziehende Mütter sowie ihre Säuglinge unterstützt werden. Mehr als 100 Familien werden von der Organisation versorgt. Mit ihrer Hilfe werden Babies durch eine spezielle Beratung erzogen, mit Pflegekits versorgt und bei Bedarf auch finanziell unterstützt.

Mit Yeris Geld sollen maßgeschneiderte Eltern-Kits zusammengestellt werden, die dann an die Familien gesendet werden.

Da heute auch ihr Geburtstag ist, gab Yeri gegenüber der Organisation bekannt:

Ich wollte die Liebe, die ich bisher an meinem Geburtstag erhalten hatte, teilen und zurückzahlen.

Happy Birthday, Yeri!


Möchtest du ansoko mit einer Spende in Höhe deiner Wahl unterstützen?

Würde jeder unserer Leser einmalig einen Euro spenden, könnten wir davon ansoko ein komplettes Jahr lang finanzieren. Um mehr darüber zu erfahren, klickt bitte hier.