Himchan hat einen Selbstmordversuch begangen, ist aktuell stabil
picture credit: 힘의 찬미 (Hymn of Him)

TRIGGERWARNUNG. Es geht in diesem Artikel um einen Selbstmordversuch.

Nachdem er vor ein paar Stunden seine Entschuldigung auf Instagram veröffentlicht hat, beging Kim Himchan laut einem Bericht von Star News einen Selbstmordversuch.

Nach den Angaben einer Quelle von Star News befindet er sich aktuell in einem stabilen Zustand in seinem Zuhause. Ein großer Unfall konnte glücklicherweise verhindert werden, da Bekannte offenbar seine Mutter verständigt haben, um das Schlimmste zu verhindern.

Es wurde eine Aussage des Idols übermittelt, dass er die Erwartungen der Fans nicht erfüllt habe und es bedauern würde, sie mit seinen Handlungen zu enttäuschen.

Ungeachtet seiner rechtlichen Kontroverse wünschen wir ihm beste Gesundheit und dass er die Hilfe bekommt, die er braucht.


Wenn ihr das Gefühl habt, nicht mehr weiterzukommen, wenn es euch schlecht geht oder das Leben sinnlos erscheint … wenn ihr mit dem Gedanken spielt, eurem Leben ein Ende zu setzen – oder jemand in eurem Umfeld den Anschein macht – bitte holt euch Hilfe!

Über folgende Telefonnummern könnt ihr euch zu jeder Tages- und Nachtzeit kostenlos Hilfe von Seelsorgern und ausgebildeten Fachkräften holen:

Österreich: 310 87 79 und 310 87 80
Deutschland: 0800 111 0 111, 0800 – 111 0 222 und 0800 – 111 0 333

Weitere Notrufnummern in Österreich und Deutschland.

Die Telefonseelsorge steht euch in beiden Ländern außerdem jederzeit auch per E-Mail / Chat zur Verfügung. Telefonseelsorge DE | AT


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!