Gemüseschneider & Schneide-Vokabeln

Um für die eigene koreanische Küche das Gemüse passend klein zu kriegen, ist ein Gemüseschneider die optimale Lösung. Ein solcher Küchenhelfer stellt eine kostengünstige Alternative zu einer Küchenmaschine dar und schnippelt Gurken, Karotten, Rettich und vieles mehr schön klein. Nicht nur für das klassische Resteessen, nämlich dem Bibimbap braucht man möglichst kleines Gemüse. In Korea ist es allgemein gängig, sämtliche Zutaten in mundgerechte Happen zu schneiden, da es später keinen in Europa herkömmlichen Besteck gibt. Anstatt mit Messer wird hier mit Metallstäbchen gespeist.

Mandoline Slicer
auf Amazon kaufen*
Premium V Klinge
auf Amazon kaufen*
Gemüsehobel
auf Amazon kaufen*
€ 15,99€ 29,99€ 18,99

Die einzelnen hier aufgeführten Gemüseschneider sind so wandelbar, wie sie bei Koreas Küche nur sein können. Je nach Gericht benötigt man nämlich die Zutaten entweder in Scheiben oder auch Streifen geschnitten.

Damit die Klinge nicht rostet, ist eine Reinigung mit Wasser empfehlenswert.

Schneidearten im Überblick

Hin und wieder werden beim Durchblättern koreanischer Kochbücher Wörter gefunden, die zunächst verwirrend sein werden. Daher hier eine kurze Liste, was welche Bedeutung hat:

  • 채 썰기 Chaesseolgi = in dünne Streifen schneiden (z.B. Möhren, Rettich)
  • 다지기 Dajigi = fein hacken (z.B. Zwiebel, Lauch, Knoblauch)
  • 막대썰기 Makdaesseolgi = in dicke Streifen schneiden (z.B. Rettich, Gurken)
  • 골패썰기 Golpaesseolgi = in rechteckige Scheiben schneiden (z.B. Möhren, Rettich)
  • 나박썰기 Nabaksseolgi / 편 썰기 Peonsseolgi = in quadratische Scheiben schneiden (z.B. Möhren, Rettich)
  • 깍둑썰기 Kkakduksseolgi = in ca. 2x2cm große Würfel schneiden (z.B. Rettich, Kartoffeln)
  • 둥굴려깍기 Dunggulreokkakgi = in runde Teile schneiden (z.B. Kartoffeln, Möhren)
  • 반달썰기 Bandalsseolgi = in Halbmonde schneiden (z.B. Rettich, Kartoffeln, Möhren)
  • 은행잎썰기 Eunhaengipsseolgi = in Viertelstücke schneiden (z.B. Kartoffeln, Möhren, Rettich)
  • 통썰기 Tongsseolgi = in runde Streifen schneiden (z.B. Gurke, Lotuswurzel, Zucchini)
  • 어슷썰기 Eoseutsseolgi = in diagonale Scheiben schneiden (z.B. Gurken, Lauch, Frühlingszwiebeln)
  • 깍아썰기 Kkakasseolgi = grob zerhacken (z.B. Wurzeln, Ginseng, Ingwer)
  • 저며썰기 Jeomyeosselgi = grob aufschneiden (z.B. Fleisch, Fisch)
  • 마구썰기 Magusseolgi = grob zerkleinern (z.B. Gurken, Tomaten)
  • 돌려깍기  Dollyeokkakgi = schälen und dann die Schale in dünne Streifen schneiden (z.B. Gurke)
  • 솔방울썰기 Solbangulsseolgi = Tannenzapfenmuster schneiden (z.B. Fisch)
News Reporter
- Werbung -