Deshalb trendet gerade #GetWellSoonYoongi auf Twitter
picture credit: Min Kyung-bin for Dispatch

Wann immer ein Hashtag, wie dieser durch die Trends geht, machen sich reihenweise Fans natürlich Sorgen – in der Regel bedeutet das nämlich, dass dem betreffenden Idol etwas Schlimmes passiert ist. Und da aktuell eine Pandemie um die Welt geht, sind Fans umso besorgter, als #GetWellSoonYoongi in den Twitter-Trends aufgetaucht ist. Was das angeht kann auf jeden Fall Entwarnung gegeben werden. Denn es geht darum, dass seine verletzte Schulter mal wieder Probleme zu machen scheint.

Fans ist insbesondere in den jüngsten Auftritten aufgefallen, dass er seinen linken Arm während dem Tanzen nicht viel benutzt, um die Schulter nicht allzu sehr zu belasten.

Was hat es damit auf sich?

Noch bevor BTS debütiert sind, hatte Suga während einem Nebenjob als Lieferant einen Verkehrsunfall. Er wurde von einem Auto auf seinem Roller gerammt, das daraufhin Fahrerflucht begangen hat. Seine Schulter war so schwer verletzt, dass sie ausgekugelt war.

Da er dies der Agentur nicht unmittelbar mitteilte – aus Angst, er würde dann seinen Platz als Trainee verlieren – konnte es nie vollständig verheilen und er hat noch heute Probleme mit der Bewegungsfreiheit. An manchen Tagen schmerzt ihm die SChulter dann etwas mehr, sodass er den Arm nicht richtig heben kann.