BTS setzen neuen Rekord & schreiben Geschichte in Japan
picture credit: TenAsia

BTS haben es mal wieder geschafft!

Ihre neueste japanische Single Film Out wurde bislang 11.671.865 Mal in Japan gestreamt, und zwar alleine vom 5. bis 11. April! Dadurch hat Oricon offiziell bekanntgegeben:

Dies ist das erste Mal in der Geschichte von [Oricon], dass ein männlicher Künstler in einer Woche über 10 Millionen Streams mit zwei verschiedenen Songs erzielt hat.

Oricon ist eine der wichtigsten Plattformen in Japan, wenn es um Musik geht.

Genau vor Film Out haben BTS nämlich ebenfalls mehr als 10 Mio. Streams gleich nach dem Release von Dynamite geschafft. Der Song wurde im August 2020 veröffentlicht.

Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem neuen Meilenstein! Das stellt perfekt unter Beweis, welch wachsende Relevanz BTS auf dem internationalen, asiatischen Musikmarkt genießen!


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!