Big Hit Ent. fährt harte Kritik von Fans ein picture credit: JackSeoul

Vor einigen Stunden wurde auf dem Twitteraccount der Agentur ein Link zu einem Artikel veröffentlicht, der ARMYs in Rage versetzte. Mittlerweile ist er längst wieder gelöscht, doch das Internet vergisst einfach nicht.

Die Fans der Gruppe sind nicht begeistert davon. Vor allem, da die Headline etwas missverständlich formuliert war:

Tweet übersetzt

Worum ging es? Im Artikel wurden BTS und TXT gegenübergestellt. Es ging darum, dass TXT die Rookie Group der Agentur seien und wie sie sich durch ihre Musik auf spezielle Konzepte fokussieren. Im Grunde ging es darum, dass die Vision des Labels immer stärker präsent wurde, nachdem BTS ihr Konzept der Selbstliebe verbreiteten. Sie beschrieben, dass TXT eine Stufe höher läge, da sie hier schon sechs Jahre Erfahrung investieren könnten, die sie durch BTS sammeln konnten.

https://twitter.com/MolotovBangtan/status/1194132589788844033?ref_src=twsrc%5Etfw%7Ctwcamp%5Etweetembed%7Ctwterm%5E1194132589788844033&ref_url=https%3A%2F%2Fwww.koreaboo.com%2Fnews%2Fbig-hit-draws-criticism-after-tweeting-article-txt-taking-btss-fame%2F

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.