ARMY sind sauer: V wird regelmäßig ausgelassen & vergessen
picture credit: Dispatch

Obwohl V mit seinen Soloaktivitäten, wie etwa dem OST Sweet Night wahnsinnige Rekorde sprengt, schaffen es manche Unternehmen mit einer erschreckenden Kontinuierlichkeit, ihn regelmäßig zu vergessen. Es ist ein Anlass zum Ärgernis für viele ARMY. Alleine im August hat es bereits vier Vorfälle in dieser Hinsicht gegeben…

4 Fälle allein im August: Das soll passiert sein

Ein Twitter-User kreidet insbesondere folgende vier Vorkommnisse an:

  • In der Übersicht zu AMC’s Break The Silence fehlt Taehyung in der Liste der Darsteller.
  • Die Soribada Awards haben seine kurze Ansprache in einem Video geschnitten.
  • Bei den Notebooks für TinyTAN fehlt sein Stagename.
  • Bei einem Werbebild für Baskin Robbins gab es keine handschriftliche Notiz von ihm.

Zum Thema des Soribada-Videos muss man allerdings folgendes sagen: Es wurde nicht nur Taehyung’s, sondern auch Jungkook‘s Ansprache geschnitten. Grund dafür war, da sie ihre neue Single Dynamite promoted hatten. Im originalen Video gibt es keinen Cut:

Unglücklich gewählte Titelbilder

Hinzukommt, dass momentan auch außergewöhnlich viele Artikel auftauchen, bei denen unglücklich gewählte Titelbilder zum Einsatz kommen.

V ist hier oft so positioniert, dass er sich hinter einem oder mehreren der Member befindet und er daher auf den Titelbildern nicht zu sehen ist.