5 Bücher zum Koreanisch lernen

Ich habe Koreanisch autodidakt, also im Selbststudium gelernt. Welche Bücher ich dabei verwendet habe, kann ich tatsächlich nicht mehr vollständig wiedergeben – so viele waren es einfach. Schlichtweg aus dem Prinzip heraus, dass es für mich leichter ist, etwas immer und immer wieder durchzuarbeiten, bis ich es praktisch auswendig kann. Dabei habe ich aber gerne Abwechslung. Dementsprechend viele Bücher habe ich dafür auch benutzt – die besten fünf davon stelle ich euch hier nun im Detail vor, damit ihr sie für euer eigenes Sprachstudium benutzen könnt.

1. PONS Koreanisch lernen

Ich selbst habe noch das PONS Koreanisch lernen aus dem Jahr 2007. Mittlerweile ist es ja schon mindestens zweimal neu aufgelegt worden. Das bedeutet, dass kleine Flüchtigkeitsfehler, die mir damals im Buch noch aufgefallen sind, jetzt weg sind. Inhaltlich hat sich das Ganze nicht sehr stark verändert, es gibt eine CD dazu und das gesamte Buch ist nach einem sehr praktischen Doppelprinzip aufgebaut. Das bedeutet, dass man links stets Erklärungen und später dann Vokabeln sowie die Grammatik zum Satzbau lernt und rechts dann direkt ein paar Übungen hat, die man sofort im Buch ausfüllen kann.

Damit ich die Übungen immer wieder Mal machen kann, hab ich dazu allerdings ein Übungsheft benutzt und nicht direkt ins Buch geschrieben. Alternativ könnt ihr auch einen Bleistift nutzen, aber das Ausradieren ist ein vergleichsweise großer Aufwand…

auf Amazon kaufen*
Preis: 29,99 €

Vorteile
  • Einführung in das Koreanisch Alphabet
  • Lernen & Üben in einem
  • CD zum Sprachtraining
  • sehr preiswert
Nachteile
  • Viele Fachbegriffe
  • Sortierung hat mich ein wenig irritiert, aber das ist geschmackssache

2. Praktische Grammatik der koreanischen Sprache

Auf knapp 350 Seiten werden hier Anfänger und auch Fortgeschrittene einem sehr intensiven Sprachkurs ausgesetzt. Das Buch finde ich persönlich besser, als es jeder Koreanisch Kurs offline schaffen könnte. Man lernt im eigenen Tempo und hat gleichzeitig sehr viele Gelegenheiten, um auch bereits vorhandenes Sprachwissen noch stärker zu vertiefen. Das funktioniert dadurch, dass das gesamte Buch nach dem Prinzip des Deutschlernens aufgebaut ist. Erst kommt natürlich das Alphabet, dann die Transkription, danach wird in 25 Kapiteln die Grammatik abgehandelt. Ein sehr empfehlenswertes Buch!

auf Amazon kaufen*
Preis: 38,00 €

Vorteile
  • Intensivkurs
  • 25 Grammatik-Kapitel
  • Sehr gute Reihenfolge
Nachteile
  • Viele Fachbegriffe
  • Keine Übungen

3. Lextra – Koreanisch Sprachkurs Plus

Ich mag dieses Buch, weil es optisch sehr schön aufbereitet ist und man auch etwas über die Kultur von Korea erfährt. Allerdings brauchen genau jene optischen Aufhübschungen eine Menge Platz. Dass sich das Buch im Endergebnis dann auf knapp 315 Seiten streckt, finde ich für den Preis fast ein bisschen zu wenig. Da sieht es mit den beiden erstgenannten Büchern schon wesentlich positiver aus. Was mir aber bei diesem Werk besonders positiv aufgefallen ist, war, dass es sich gefühlt nicht ausschließlich an Korea-Touristen richtet. Abseits vom üblichen Grundwortschatz werden auch andere Bereiche abgedeckt.

auf Amazon kaufen*
Preis: 36,99 €

Vorteile
  • Mit Bildern visualisiert
  • Kulturelle Abschnitte
Nachteile
  • Keine Übungen
  • hoher Preis

4. New Sogang 1A Student’s Book + Workbook

Auch optisch sehr schön aufbereitet ist dieses Buch. Hier kommen wir allerdings schon in die hochpreisige Sektion, denn mit dem angeführten Preis erhält man nur das Schulbuch. Das Workbook ist ein extra Taschenbuch (kann man auch auf Amazon kaufen*), das man für 29,07 € dazu erhält. Eine Empfehlung meinerseits gibt es deshalb, weil es einfach ein sehr intensives Programm ist, das man hiermit durchziehen kann. Ohne Rücksicht darauf, ob man nun Korea-Tourist ist, oder einfach wirklich die koreanische Sprache lernen will, beginnt man wie in der Schule mit dem Grundwissen, einem ersten Sprachschatz und steigert sich dann von einem Kapitel zum nächsten.

auf Amazon kaufen*
Preis: 38,30 €

Vorteile
  • Schulbuch
  • Intensives Lernen
Nachteile
  • Englischsprachig
  • Workbook ist extra
  • hoher Preis

5. New Sogang 1B Student’s Book + Workbook

Es geht natürlich weiter mit dem 1B Buch zum vorergehenden. Da es trotzdem zwei verschiedene Werke sind, kommt hier nochmal eine eigene Empfehlung dafür meinerseits. Auch hier haben wir die Gliederung in zwei verschiedenen Büchern (zum Workbook geht’s hier entlang*), damit man das zuvor Erlernte auch sofort üben kann.

auf Amazon kaufen*
Preis: 43,26 €

Vorteile
  • Schulbuch
  • Intensives Lernen
Nachteile
  • Englischsprachig
  • Workbook ist extra
  • hoher Preis

Weitere Koreanisch lernen Bücher für Anfänger

Zum Koreanisch lernen ist es übrigens auch wichtig, Koreanisch schreiben zu üben und auch die Koreanisch Vokabeln nicht zu vernachlässigen. Vergesst daher bei all den Büchern nicht, dass ihr euch auch ein paar Karteikarten erstellt.

News Reporter
Hi, ich bin der Admin & Inhaber von ansoko. ^-^v Zuständig für das Coding, Grafiken, Seitenaufbau und Recherche sorge ich dafür, dass hier alles funktioniert und ihr regelmäßig tolle Beiträge zu lesen bekommt!
- Werbung -