Kim Jongun entschuldigt sich für den Tod des Beamten

Kim Jongun entschuldigt sich für den Tod des Beamten

Wir hatten kürzlich darüber berichtet, dass ein südkoreanischer Beamter an der Grenze zu Nordkorea ermodert wurde. Nun entschuldigte sich Kim Jongun persönlich dafür, das wurde durch den nationalen Sicherheitsberater Suh Hoon am Freitag bekanntgegeben. Den Berichten zufolge ist er sich bewusst darüber,…

Südkoreanischer Beamter ist von Nordkoreanern ermordet worden

Südkoreanischer Beamter ist von Nordkoreanern ermordet worden

Das südkoreanische Verteidigungsministerium bestätigte den brutalen Mord an einem offiziellen Beamten. Es handelt sich dabei um einen Beamten aus dem Ministerium für Ozeane und Fischerei. Die ermordete Person wurde 47 Jahre alt. Zuvor war er am Montag verschwunden, nachdem er sich auf…

Seventeen werden neue Markenbotschafter für VisitSeoul TV

Seventeen werden neue Markenbotschafter für VisitSeoul TV

Nach BTS hat sich das Ministerium für Tourismus nun die nächste große Band ins Boot geholt: Seventeen werden die neuen Markenbotschafter für die virtuelle Kampagne zu I.SEOUL.U. Im Zuge dieser werden mehrere Videos aufgenommen, die dann auf dem YouTube Account von VisitSeoul…

Tod durch Koffer: Mutter wurde nun zu Haftstrafe verurteilt

Tod durch Koffer: Mutter wurde nun zu Haftstrafe verurteilt

Vor wenigen Stunden wurde das Urteil über die Mutter verhängt, die durch Kindesmissbrauch einen neunjährigen Jungen getötet hat. Es geht dabei um den Fall des Kindes, das immerzu in Koffer gezwängt wurde und Anfang Juni schließlich an diesen Misshandlungen verstarb, wir hatten…

Fünf Kommunen sind nun Sonderkatastrophengebiete

Fünf Kommunen sind nun Sonderkatastrophengebiete

Es war leider zu erwarten. Der Typhoon Haishen hat eine starke Zerstörung verursacht, sodass nun wegen ihm und seinem Vorgänger Maysak in fünf Kommunen Südkoreas die Sonderkatastrophenzonen ausgerufen wurden. Betroffen sind davon folgende Landkreise: Provinz Gangwon: Yangyang Provinz Nord-Gyeongsang: Yeongdeok, Uljin und…

Neuer Corona-Cluster in einer Seoul’schen Maskenfabrik ausgebrochen

Neuer Corona-Cluster in einer Seoul’schen Maskenfabrik ausgebrochen

Am 15. September wandern vermehrt Schlagzeilen durch die koreanischen Medien, dass in einer in Seoul ansäßigen Maskenfabrik ein neuer Corona-Cluster entstanden ist. Mittlerweile sind es 14 Infektionen, die auf diesen Unternehmensstandort zurückzuführen sind. Insgesamt haben sich 52 Personen, Mitarbeiter und Patientenkontakte eingeschlossen,…

Brand in einem Fabrikgebäude in Namdeong ausgebrochen

Brand in einem Fabrikgebäude in Namdeong ausgebrochen

Ein Ressourcenrecycling-Unternehmen in der Abfallwirtschaft hatte heute Abend mit einem Feuerausbruch zu kämpfen. Es konnte jedoch noch vorzeitig gelöscht werden, ehe es ein zu großes Ausmaß angenommen hatte. Insgesamt wurden bei dem Brand 222 Personen eingesetzt, darunter Feuerwehr, freiwillige Feuerwehr und Polizei….

Samsung’s Vize-Vorsitzender Lee Jaeyong wurde angeklagt

Samsung’s Vize-Vorsitzender Lee Jaeyong wurde angeklagt

Vergangenen Dienstag hat die Staatsanwaltschaft im Zusammenhang mit Vorwürfen der illegalen Kontrollübernahme zur Samsung Group den Vize-Vorsitzenden Lee Jaeyong angeklagt. Zusätzlich zu ihm wurde auch gegen zehn weitere ehemalige sowie aktuelle Manager der Unternehmensgruppe Anklage erhoben. Folgende Vorwürfe stehen dabei im Raum:…

Ende in Aussicht für Ärztestreik: Eine Einigung wurde unterzeichnet

Ende in Aussicht für Ärztestreik: Eine Einigung wurde unterzeichnet

Schon Anfang August hatten wir euch ja davon berichtet, dass in Korea die Ärzte zum Streik übergegangen sind. Nun ist ein Ende in Sicht, denn Ärztevertreter und die Regierungspartei haben eine Einigung unterzeichnet. Diese sieht vor, dass die Reformen der Regierung noch…

Corona-Maßnahmen in der gesamten Region um Seoul verschärft

Corona-Maßnahmen in der gesamten Region um Seoul verschärft

In der gesamten Hauptstadtregion gilt weiter hin die soziale Distanzierung nach Stufe 2. Nun verkündete die Katastrophenschutzzentrale, dass vom 30. August bis zum 6. September strengere Maßnahmen zur Seucheneindämmung für Risikogruppen gelten werden. Zu diesen zählen: Versammlungsbeschränkung in Restaurants und Bäckereien (von…

Die zweite Covid-19 Welle in Korea nimmt Einfluss auf diverse Programme & Bands – hier eine Übersicht

Die zweite Covid-19 Welle in Korea nimmt Einfluss auf diverse Programme & Bands – hier eine Übersicht

Südkorea sieht sich derzeit einer zweiten Welle von Covid-19 Fällen ausgesetzt. Zur Eindämmung wurden bereits größere Versammlungen in Kirchen verboten, da es sich hier weitestgehend um die Krisenherde handelt. Darüber hinaus nimmt die Situationa uch auf diverse Fernsehprogramme erheblichen Einfluss. Hier eine…