Schmorpfanne

Die Schmorpfanne ist eine große, tiefe Pfanne, die sowohl im Ofen als auch als Serviergefäß verwendet wird. Das englische Wort Casserole wird auch für das Essen verwendet, das in einem solchen Gefäß gekocht und serviert wird, und in diesem Fall wird das Kochgeschirr selbst als Auflaufform bezeichnet.

Gebackene und geschmorte Gerichte gibt es seit Tausenden von Jahren. Frühe Auflaufrezepte bestanden aus Reis, der zerstoßen, gepresst und mit einer herzhaften Mischung aus Fleisch wie Hühnchen oder Süßigkeiten gefüllt wurde.

Das Kochen in Steingutbehältern war in den meisten Ländern schon immer üblich, aber die Idee des Auflaufkochens als Eintopfgericht wurde in den Vereinigten Staaten im 20. Jahrhundert populär, besonders in den 1950er Jahren, als neue Formen von leichtem Metall- und Glaskochgeschirr aufkamen der Markt. In den 1970er Jahren nahmen Aufläufe ein weniger anspruchsvolles Image an.

Angebot
kela Servierpfanne Kerros Aluminium 9cm 32cmØ 5l, 32 cm
  • Spaß in der Küche durch die schnelle und einfache Zubereitung von leckeren Gerichten: Servierpfanne zum Kochen, Überbacken im Ofen oder zum Servieren - Geeignet für Gas, Glaskeramik, E- und Induktionsherd
  • Gesünderes Kochen: Nährstoffschonend, Reduzierte Nutzung von Öl und Bratfett durch Antihaftbeschichtung
Angebot
WMF PermaDur Excellent Schmorpfanne 28cm Induktion, hoher Rand, Aluminium beschichtet, Kunststoffgriff mit Flammschutz
  • Inhalt: 1x Schmor-/ Servierpfanne 28cm beschichtet (Höhe 7,0 cm) - optimal für Herdplatten mit Ø 22 cm - Artikelnummer: 0575384021
  • Material: Aluminium beschichtet. PTFE-Antihaftbeschichtung (PermaDur). Fettarmes, gesundheitsbewusstes Braten ohne Ankleben. Hitzebeständig bis 260°C, backofenfest bis 70°C. Kunststoff (bpa-frei)

Budae Jjigae ist das wohl berühmteste Gericht in ganz Korea, das in einer Schmorpfanne zubereitet wird. Hierbei handelt es sich allerdings um eine amerikanisch-koreanische Fusionsküche, die ihren Einzug auf die koreanische Halbinsel zur Zeit des Krieges hatte.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!

Letzte Aktualisierung am 28.05.2022 um 11:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API