Diese Idols müssen 2018 zum Wehrdienst

picture credit: UNC - CFC - USFK

2018 ist ein besonderes Jahr, da viele bekannte Künstler aus Bands, die mittlerweile viele Jahre für Unterhaltung sorgen, ihren Wehrdienst antreten. Zwei Jahre lang müssen wir uns nun von einigen Personen verabschieden, die nach der koreanischen Altersrechnung 2018 mittlerweile 30 Jahre alt geworden sind. Ich erzähle euch heute, welche Idols davon unter anderem betroffen sind, die ihr garantiert kennt. Mehr dazu gibt es in einem eigenen Artikel über die Südkorea Militärpflicht zu erfahren. Wer sich nun fragt, was es mit der koreanischen Altersrechnung auf sich hat: Zum Zeitpunkt der Geburt sind Koreaner bereits ein Jahr alt. Jeden Jahreswechsel werden sie automatisch älter. So sind auch jene Koreaner, die 2018 noch gar nicht Geburtstag hatten, aber im Jahr 1989 geboren worden sind, mittlerweile 30 Jahre alt.

Dies ist das Durchschnittsalter, während dem koreanische Männer den Wehrdienst abwickeln. Hin und wieder gibt es auch Ausnahmefälle, in denen sich Personen freiwillig früher melden oder es durch andere Gründe erst durch einen Wehrdienst kommt, wenn derjenige 31 geworden ist.

Betroffen sind:
  • 2PM: Taecyeon hat erst vor kurzem seinen Wehrdienst angetreten, die restlichen Member folgen vermutlich alle
  • Big Bang: Kwon Jiyong, Dong Youngbae, Kang Daesung und vielleicht auch Lee Seunghyun
  • Boyfriend: Kim Donghyun,
  • Highlight: Yoon Doojoon, Yong Junhyung
  • Jo Kwon
  • Infinite:  Kim Sungkyu
  • SHINee: Lee Jinki

Wann genau diese Idols ihren Wehrdienst beginnen, ist noch unklar.

News Reporter
- Werbung -