CUBE Entertainment kündigt Vertrag von Soojin wegen Mobbinganschuldigungen
picture credit: 사진기자머길

Nun ist schon mehr als ein Jahr verstrichen, seit erstmals Mobbinganschuldigungen gegen (G)I-DLEs Soojin erhoben wurden. Mehr dazu könnt ihr hier nachlesenCUBE Entertainment reagierte in seiner Schadensbegrenzung zunächst damit, sie aus dem darauffolgenden Song der Band zu streichen, im August 2021 wurde dann bekannt, dass sie die Band verlassen und die Gruppe von da an zu fünft weitermachen würde. Fans rebellierten umgehend darüber, aber die Entscheidung wurde nicht revidiert.

Eine polizeiliche Untersuchung wurde bis jetzt durchgeführt. Das Ergebnis liegt nun vor: Die Polizei konnte die Anklägerin für nicht schuldig in Bezug auf Verbreitung falscher Informationen befinden. Aus diesem Grund kündigt das Label nun den Vertrag mit der Künstlerin auf.

Ein Statement wurde veröffentlicht, hier die Übersetzung:

Hallo, hier ist Cube Entertainment.

Wir möchten euch darüber informieren, dass unser exklusiver Vertrag mit der Künstlerin Seo Soojin gekündigt wurde.

Im Februar letzten Jahres, nachdem die Kontroverse aufkam, arbeitete Cube Entertainment lange mit Seo Soojin zusammen, um die Wahrheit durch eine polizeiliche Untersuchung aufzudecken; Die Polizei ist jedoch letztendlich zu dem Schluss gekommen, dass der/die Ankläger „nicht schuldig“ waren, falsche Informationen verbreitet zu haben.

Cube Entertainment respektiert die Entscheidung der Polizei und wir verneigen uns in Entschuldigung dafür, dass wir viele Menschen in dieser Angelegenheit beunruhigt haben.

Danke.


DRINGEND: ansoko braucht eure Spenden, um finanziert zu werden!

ansoko ist absolut von Werbeeinnahmen und Spenden abhängig. Um die Seite weiter betreiben zu können, bin ich auf eure Mithilfe angewiesen! Im Moment findet deshalb eine Spendenrallye statt, um ansoko bis Juni 2023 komplett durchfinanziert zu haben.
Im Augenblick sieht es leider so aus, dass die bisher eingegangenen Spenden noch nicht einmal reichen, um die Seite über den aktuellen Monat (Mai 2022) hinweg zu finanzieren. Ändert sich daran nichts, muss ich den Newsbereich mit Ende des Monats schweren Herzens einstellen.

Bisher eingegangene Spenden: 176 € (Das Ziel sind 15.000 €!)

Der Spendenstatus wird alle paar Stunden aktualisiert. Vielen, vielen Dank an jeden, der sich daran beteiligt!