ABB & der Millionendiebstahl

ABB & der Millionendiebstahl

Beim südkoreanischen Tochterunternehmen des Schweizer ABB-Konzerns wurden möglicherweise 100 Millionen Dollar veruntreut. Der bisherige Finanzmanager des Unternehmens ist mit der genannten Summe verschwunden. Der Elektrokonzern meldete den Vorfall bei Interpol und spricht von „kriminellen Aktivitäten“. Der mutmaßlich veruntreuende Manager ist bereits seit…