Selbst die BTS Member sind von den hohen Merch-Preisen überrascht
picture credit: HYBE Labels, Weverse

BTS wurden dieser Tage ja wieder einigermaßen kritisiert, da sie im Moment ihre Artist-made Merchandisekollektion vorstellen und die Preise ganz schön gesalzen sind. So kostet der von Jin designte Pyjama beispielsweise rund 80 €, während sein ergonomisches Kissen auf rund 60 € kommt.

Vielfach vielen Kommentare, dass das Label nun eindeutig zu weit ginge. Oftmals hieß es von koreanischen Netizens, dass „nur die internationalen reichen Fans eine Rolle spielen“ würden. Aber die Preise haben tatsächlich ihre Gründe.

So besteht der Pyjama zum Beispiel zu 100 % aus Baumwolle. Außerdem ist davon auszugehen, dass die Merchandiseprodukte nicht irgendwo günstig hergestellt werden, sondern die gesamte Lieferkette eine faire Bezahlung erhält. HYBE Labels hat sich schon in der Vergangenheit bei zahlreichen Gelegenheiten als ein fairer Partner gezeigt, der hohen Wert darauf legt. So werden die Mitarbeiter des Labels am besten gegenüber dem ganzen Rest der Branche bezahlt. Lest euch dazu auch gerne mal den älteren Artikel darüber durch, wie es denn so ist, für das Label zu arbeiten.

Am Ende hinderte das die Fans trotz allem nicht, die Merchandiseprodukte schnell zu kaufen. Mittlerweile sind die Teile alle vergriffen.

BTS-Merch-ausverkauft

Und am Ende finden selbst die Member die Preise überraschend hoch. So schreibt Jin zum Beispiel auf Weverse:

Ich habe sie gebeten, schönes Material für den Pyjama zu verwenden. Was für ein Preis… ich war auch überrascht.

Jin-Kommentar

Und RM hat geschrieben:

Auch ich kannte den Preis nicht ㅜㅜ

RM-Kommentar

Meine persönliche, bescheidene Meinung zum Thema: Gute Qualität und eine faire Bezahlung für alle Beteiligten lässt sich nunmal nicht mit 20 € decken. Und HYBE Labels hat sich in der Vergangenheit so oft positiv hervorgetan, dass ich dem Label nunmal den großen Vertrauensbonus einräume, dass hier nicht ausschließlich der Profit im Vordergrund steht.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!