Neue Details zur neuen Girlgroup „HINAPIA“ mit Ex-PRISTIN-Membern
picture credit: Korea.net

Es gibt weitere Details zur neuen Girlgroup mit den ehemaligen PRISTIN-Mitgliedern Eunwoo, Roa, Yuha und Rena!

So wird die Gruppe HINAPIA heißen, ein Girlcrush-Konzept haben und bereits am 3. November ihr Debüt in der KPOP-Szene geben.

HINAPIA wird neben den 4 PRISTIN-Members mit der bisher unbekannten Maknae Bada insgesamt zu fünft sein.

Es gibt auch ein paar namentliche Änderungen: Roa zukünftig unter ihrem echten Namen Minkyung promoten; ebenso Rena als Yebin und Yuha als Kyungwon.

Das Label der Girls, AlSeulBit Entertainment, ist ein StartUp und HINAPIA die erste KPOP-Gruppe, die sie unter Vertrag haben.

PRISTIN-Fans warten allerdings nicht nur in Vorfreude auf die neue Girlgroup: sie bemängeln die minderwertige Qualität der bisherigen Promos; insbesondere des Logos und verschiedener Social Media Grafiken.

Die Kritik ging sogar soweit, dass das Label Grafiken wieder entfernt und gegen neue, professionellere Versionen ausgetauscht hat.

Zumindest scheint es, als habe sich die Agentur die Kritik zu Herzen genommen. Der erste Musikvideo-Teaser zur Debüt-Single „Drip“ sieht vielversprechend aus:

Wir sind gespannt auf HINAPIA!


Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!