Mina’s sexueller Übergriff: ein junger Mann wurde nun verhaftet
picture credit: Shaq32

Im September wurden die polizeilichen Ermittlungen begonnen, nun wurde bereits eine Person verhaftet.

Es handelt sich dabei um einen Mann Mitte 20. Ein Polizist aus Busan gab gestern bekannt:

Wir haben vor kurzem einen Mann „A“ in den Zwanzigern wegen Vergewaltigung und Körperverletzung von Kwon Mina zur Staatsanwaltschaft geschickt. Er vergewaltigte Mina, die 2007 eine Mittelschülerin im ersten Jahr in Busan war und hat sie mit einer Bierflasche angegriffen.

Das Verbrechen wurde 2007 vor 14 Jahren begangen, aber wir haben damals intensive Ermittlungen gegen die damals Beteiligten durchgeführt, um das Verbrechen zu beweisen.

Mina hatte in der Vergangenheit auf Instagram mehrfach davon geschrieben, dass sie während ihrer Schulzeit Opfer sexueller Übergriffe gewesen ist. In der Vergangenheit hat sie sich das Leben zu nehmen versucht, blieb dann eine Weile fern von Social Media und ist jüngst wieder zurück.

Neuerdings hat sie Geld gespendet und möchte eine eigene Marke launchen.


Gefällt euch ansoko? Dann unterstützt mich gerne mit einer Spende! Euer Beitrag sorgt dafür, dass es weiterhin eine unabhängige, deutschsprachige Seite über Korea & KPOP geben kann. DANKE!