Mehr als 800 Personen sind 2019 von Nord- nach Südkorea geflüchtet

Wie aus Regierungsdaten hervorgeht, sind 2019 mehr als 800 Nordkoreaner nach Südkorea gezogen. Genaue Zahlen belegen, dass es zwischen Januar und Oktober 2019 828 waren. Verglichen mit dem Vorjahr ein gleichbleibender Wert, so das Ministerium. Die voraussichtliche Zahl der Nordkoreaner, die nach Südkorea geflüchtet sind, wird sich wahrscheinlich auf 1.137 belaufen.

News Reporter
- Werbung -
error: Dies ist ein Kopierschutz.