KARA

picture credit: MFDice

KARA war eine zuletzt vierköpfige Mädchengruppe, die zwischendurch ihre Besetzung änderte. Im Jahr 2007 debütierten zunächst Seungyeon, Sunghee und Nicole zusammen mit der Bandleaderin Gyuri, welche den Namen der Gruppe ausgewählt hat. Ihr Fanclubname Kamilla wurde so getauft aufgrund der Verschmelzung des Bandnamens mit dem spanischen Wort familia für Familie. DSP Entertainment ließ zur Zeit ihres Debüts keine Gelegenheit dafür aus, die Girlgroup als Nachfolger von Fin.K.L anzupreisen.

Bandname KARA 카라
Aktivität 2007 – 2016
Label(s) DSP Media
Fanclub Kamilia
Fanclubfarbe Pearl Peach

2008 musste Sunghee die Band verlassen, da sie durch den Suneung gerasselt ist. Ihr Vater holte sie daraufhin aus dem Vertrag, weil ihm ihre schulische Leistung wichtiger, als die musikalische Karriere war. Schließlich war zu dieser Zeit noch nicht bekannt, ob KARA erfolgreich werden würde. DSP Media veranstaltete daraufhin ein landesweites Casting, durch welches zwei neue Mitglieder für die Band gefunden werden sollten. Aus mehr als 6.000 Bewerbern wählten sie Hara und Jinyoung zur Besetzung aus. Gleichzeitig wandelte sich der Stil der Mädchen von einem sanften R’n’B zu gut gelauntem und verspieltem Pop.

picture credit: Tail

Rolle Leader, Lead Vocalist, Sub-Rapper
Geburtstag 21.05.1988
Sternzeichen Zwilling
Blutgruppe
Größe 1,60 m

Park Gyuri
박규리

picture credit: Tail

Rolle Main Dancer, Vocalist, Visual
Geburtstag 13.01.1991
Sternzeichen Steinbock
Blutgruppe
Größe 1,64 m

Goo Hara
구하라

picture credit: MFDice

Rolle Main Vocalist
Geburtstag 24.07.1988
Sternzeichen Löwe
Blutgruppe
Größe 1,60 m

Han Seungyeon
한승연

picture credit: Tail

Rolle Lead Dancer, Rapper, Vocalist
Geburtstag 30.08.1994
Sternzeichen Jungfrau
Blutgruppe A
Größe 1,66 m

Heo Youngji
허영지

Nachdem sie Pretty Girl veröffentlicht hatten, gelangte die Gruppe zu einer so immensen Popularität, dass sie mit ihren Auftritten schon fast nicht mehr hinterher kamen.

Aufgrund ihrer sehr eng geschnürten Schedules mussten einige der Bandmitglieder ins Krankenhaus eingeliefert werden. Dementsprechend gab es eine kurze Zwangspause, durch die sie wieder zu etwas Erholung kamen.

Für die Nachfolgesingle wurde eine Abstimmung gemacht, welcher Song es denn letztendlich werden sollte. Mit 60% lag der Song Honey in Führung, welcher dann auch der erste Nummer-1-Hit der Band geworden ist. Sie gewannen damit verschiedene Auszeichnungen – unter anderem einen Mutizen.

Trotz des steigenden Erfolgs verließ Nicole mit Ende 2008 die Gruppe, weil sie der Fernsehshow Star Golden Bell beitrat. Während sie die Serie J-Pop Wave in Japan moderierten, stieg auch ihre dortige Beliebtheit. Im Anschluss waren sie auch die Moderatoren für die vierte Staffel von Idol Show. Meta Friends folgte als nächstes – ihre eigene Show auf MTV.

Jedes nachfolgende Release war sehr erfolgreich. Sie erhielten 2009 zum Beispiel doppelt so viele Werbeaufträge, als die beiden Jahre davor. Ihre Karriere machte weiterhin eine Steilkurve nach oben. Trotzdem gab DSP Media 2016 bekannt, dass die Mitglieder ihre Verträge nicht mehr verlängern würden.

News Reporter
- Werbung -